HOME

Ex-GNTM-Kandidatin: Hana Nitsche präsentiert heiße Dessous

Bei GNTM wurde sie nur Dritte, doch inzwischen hat es Hana Nitsche in die erste Model-Liga geschafft. Aktuell ist sie in heißen Dessous zu sehen: Sie ist das neue Testimonial eines großen Unterwäscheherstellers.

Hana Nitsche Unterwaesche

Hana Nitsche, frühere Kandidatin von "Germany's next Topmodel", ist das neue Gesicht des Dessous-Herstellers Lascana.


Mehr unter www.lascana.de/love.

Dritte in der zweiten Staffel: Das klingt zunächst einmal nicht nach dem Sprungbrett für die große Karriere. Doch Hana Nitsche hat es geschafft, ihre Teilnahme an Heidi Klums Castingshow "Germany's next Topmodel" für eine große Modelkarriere zu nutzen. Für die meisten Kandidaten der Sendung gab es bislang vor allem zwei Wege, nicht in Vergessenheit zu geraten: Sie werden Spielerfrau oder sie gehen ins Dschungelcamp.

Hana Nitsche hat gezeigt, dass es auch anders geht. Die 31-Jährige lebt inzwischen in New York und verdient ihr Geld tatsächlich mit Modeln. Aktuell ist sie in einer großen Kampagne des Dessousherstellers Lascana zu sehen. Das Shooting fand auf den Malediven statt, Nitsche präsentiert vor traumhafter Kulisse einen Querschnitt der neuen Unterwäsche-Kollektion.

Jury von GNTM

Frühere GNTM-Kandidatin modelt erfolgreich

Die gebürtige Tschechin modelte für zahlreiche Designer und Bekleidungshersteller, darunter Mango, Guido Maria Kretschmer und Lena Hoschek. Sie war zudem auf den Titelblättern zahlreicher internationaler Zeitschriften zu sehen, etwa "Harper's Bazaar", "Elle", "Maxim", "Glamour", "FHM", "Cosmopolitan" und "GQ", um nur einige Magazine zu nennen. Auch große Unternehmen wie Anson's, C&A, Karstadt, Volvo oder Opel nahmen ihre Dienste bereits in Anspruch. GNTM war nicht das einzige Fernsehformat, an dem sie teilnahm. Zuletzt war sie im Januar dieses Jahres in der RTL-Gesangsshow "It Takes 2" zu sehen.

So gut es für Hana Nitsche beruflich läuft, privat ist sie derzeit weniger erfolgreich. Bis 2013 war sie in einer einjährigen Beziehung mit dem US-Unternehmer Russell Simmons, Ende des vergangenen Jahres trennte sie sich von dem Nachfolger, dem amerikanischen Fitness-Coach Sam Moorman. "Durch meine vielen Reisen ist es schwer, eine Beziehung zu führen", erklärte sie der "Bild"-Zeitung. Die Hoffnung hat sie aber noch nicht aufgegeben: "Ich werde meiner großen Liebe noch begegnen. Wenn auch nicht direkt heute oder morgen, aber ich bin mir ganz sicher, dass es noch passiert."

che