HOME

Vanessa Hudgens: Im ungewöhnlichen Outfit zum Hanf-Termin

Ganz in Schwarz! So erschien US-Schauspielerin und Sängerin Vanessa Hudgens zur Eröffnung eines Hanf-Museums in Los Angeles.

Vanessa Hudgens bei der Museumseröffnung

Vanessa Hudgens bei der Museumseröffnung

Vanessa Hudgens (30, "High School Musical") war einer der großen Hingucker auf dem roten Teppich bei der Eröffnung eines Hanf-Museums in Los Angeles. Denn der US-Star trug ein ungewöhnliches, fast komplett schwarzes Outfit: Zum schulterfreien Crop Top mit großen, sehr niedrig angesetzten Puffärmeln kombinierte die Künstlerin eine weite Marlene-Hose mit weiß-rot gemustertem Saum.

Beim Make-up setzte Hudgens ebenfalls auf Schwarz: viel Kajal und Mascara umrandeten die Augen. Auch Haare und Augenbrauen waren auffallend dunkel. Lidschatten, Rouge, Lippenstift und der Nagellack an den Zehen waren dagegen in frischem Apricot gehalten; die Fingernägel waren beige lackiert. Schwarze Sandaletten mit Absatz, ein Ring, ein Armreif und ein zarter, funkelnder Choker komplettierten den Look.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel