HOME

Catering bei Victoria's Secret: Das bekommen Supermodels zu essen

Die Models bei der Victoria's Secret Show müssen stundenlang auf ihren Auftritt warten. Da knurrt der Magen. Aber was essen Supermodels? Ein Blick in den Backstage-Bereich verrät es.

Gigi Hadid

Gigi Hadid wartet backstage auf ihren Auftritt. Die Models hinter ihr beschäftigen sich mit ihren Handys, statt mit Essen.

Ein üppiges Buffet sieht anders aus: Auf weißen Tellern sind kleine Sandwiches angerichtet, daneben liegen Wraps und Vollkornbrötchen. Es gibt Äpfel und Bananen, aber Kuchen, Donuts oder gar Schokolade stehen nicht auf dem Speiseplan. Das ist das Catering bei der Modenschau von Victoria's Secret.

Über drei Stunden dauerte die Show des Dessousherstellers am Dienstagabend. Mehr als 15 Supermodels, darunter Gigi Hadid, Adriana Lima, Alessandra Ambrosio und Candice Swanepoel, präsentierten in New York City die neusten Kreationen. Und wo ein Lauf auf dem Catwalk macht ganz schön hungrig.

Während die Models zwischen ihren einzelnen Auftritt warteten, konnten sie sich an dem kleinen Buffet bedienen. Aber essen die schlanken Supermodels, von denen keine mehr als 60 Kilogramm wiegt, wirklich Kohlenhydrate? Ein Blick hinter die Kulissen verrät: zumindest ein bisschen. 

Gigi Hadid, Jacquelyn Jablonski, Devon Windsor und Martha Hunt

Die Kruste des Vollkorn-Sandwiches bleibt liegen, Banane und Apfel sind aufgegessen: Gigi Hadid, Jacquelyn Jablonski, Devon Windsor und Martha Hunt warten an einem Tisch auf ihren Auftritt.


Devon Windsor und Rachel Hilbert

Devon Windsor und Rachel Hilbert verschmähen die Brote.


Auf dem Tisch von Gigi Hadid, Jacquelyn Jablonski, Devon Windsor und Martha Hunt stehen zwei Teller mit Broten. Allerdings ist nur eines davon angeknabbert. Die Vollkornkruste haben die Models verschmäht. Eine Banane und ein Apfel hingegen sind vollständig aufgegessen. Daneben stehen Becher mit schwarzem Kaffee und eine Wasserflasche. So sieht also die Brotzeit aus, wenn man Supermodel ist. Lecker ist sicherlich anders. 

Auch Kendall Jenner, die zum ersten Mal bei einer Show von Victoria's Secret dabei sein durfte, packte der kleine Hunger. Während sie den Plan für die Show studierte, knabberte die 20-Jährige mit Lockenwicklern im Haar an einem Müsliriegel. Ob das schmeckt?

Kendall Jenner

Wenn der kleine Hunger kommt: Kendall Jenner beißt in einen Müsliriegel.


Vielen Versuchungen waren die Models hinter den Kulissen ohnehin nicht ausgesetzt. Der Raum glich einem riesigen Friseursalon, an dem an jedem Tisch an den Haaren gezupft wurde. Alles für den perfekten Look. Schokolade gehört leider nicht dazu.

Victoria's Secret

Die Nächste bitte: In einem Konferenzraum werden die Models zurecht gemacht.


mai