HOME

Urlaubsfotos der US-Schauspielerin: Wirbel um Scarlett Johanssons Sommerflirt

Die neuerdings teuerste Schauspielerin der Welt flirtet am Mittelmeer mit einem fremden Mann. Scarlett Johanssons Freund war auf den Urlaubsbildern nicht zu sehen. In den USA versucht ihr Sprecher, die Wogen zu glätten.

Von Frank Siering, Los Angeles

Sommerzeit ist Urlaubszeit - auch für viele Hollywood-Stars. #link;www.stern.de/kultur/film/scarlett-johansson-90301027t.html;Scarlett Johansson# zum Beispiel gönnt sich ein paar Tage Erholung in Italien.

Nur ein paar Stunden nachdem die "New York Post" vermeldet hatte, dass die 27-Jährige für ihre Rolle als Schwarze Witwe in der Fortsetzung von "The Avengers" 20 Millionen Dollar Gage kassieren soll - sie steigt damit zur weltweit am besten bezahlten Schauspielerin auf - erschienen plötzlich Fotos, die die Ex-Frau von Ryan Reynolds in einem knappen Bikini planschend im Mittelmeer zeigen.

Ihr Freund Nate Naylor, ein bekannter Werbefachmann, war auf den Fotos nicht zu sehen. Dafür aber ein bislang namenloser, gut gebauter junger Mann. Grund genug für die amerikanischen Klatschmagazine, sofort Beziehungsalarm zu schlagen.

Sprecher sucht nach Erklärungen

"Wer ist der unbekannte Schönling?", titelte "People". "Italienischer Bademeister rettet Scarlett", dichtete die "Us Weekly" und "TMZ.com" machte die Akteurin zum "Bikini-Superhelden" mit Anhang.

Während Johansson das alles nicht zu stören schien, kämpfte ihr Sprachrohr in den USA um Richtigstellung und Aufklärung. "Nein", so Marcel Pariseau in New York, "der Herr in der Badehose ist nicht der neue Liebhaber von Scarlett."

Es handle sich lediglich um ein "Mitglied ihres Security-Teams", so der Sprecher nach Logik ringend. Die bissigen Entertainment-Reporter der "New York Daily News" und anderer Gazetten wollten sich mit einer solch fahrigen Erklärung nicht zufrieden geben.

Streicheleinheiten auf der Yacht

Zumal es noch weitere Fotos vom luftigen Sommernachmittag auf der privaten Yacht in Italien gab. Und diese Bilder waren schon ein wenig eindeutiger.

Der muskulöse Schönling streichelt darauf Scarletts nackten Bauch und auch das Gesicht der Schauspielerin. "Dieser Mann ist lediglich ein Bodyguard, den Scarlett jedes Mal anstellt, wenn sie in Italien ist", konterte der Sprecher des Hollywood-Stars. Und fügte hinzu: "Selbstverständlich ist sie noch mit Nate Naylor zusammen."

Und die Bauchberührung? ­Auch dafür hatte Pariseau eine eher lustige Erklärung parat. Der Bodyguard habe in diesem Moment lediglich "nach seinem Handy gesucht", diktierte er den Reportern mit ernster Miene in die Schreibblöcke.

Johansson verlängert Urlaub

Johansson will noch ein paar Tage länger in Italien bleiben. Sie hat einen Besuch bei der Fashion Show von Dolce & Gabbana geplant und soll für die Modekönige auch gleich noch einen Fotoshoot absolvieren.

Ob der ominöse Bodyguard mit Handy in der Badehose oder vielleicht doch ihr fester Freund Naylor bei diesen Terminen vor Ort sein wird, konnte oder wollte der Johansson-Sprecher nicht beantworten.

  • Frank Siering