HOME

1400 Migranten im Mittelmeer gerettet

Rom - Innerhalb eines Tages sind rund 1400 Migranten im zentralen Mittelmeer gerettet worden. Mindestens zwei Menschen starben auf dem Weg von Afrika nach Europa, wie die italienische Küstenwache mitteilte. Die Flüchtlinge hätten sich an Bord von sieben Schlauchbooten, drei kleinen Kähnen und einem größeren Boot befunden. Im vergangenen Jahr gingen fast 120 000 im Mittelmeer Gerettete in Italien an Land. Die allermeisten starten von Libyen aus, wo Schlepper das Chaos des Bürgerkrieges nutzen und Hunderttausende Menschen auf eine Überfahrt nach Europa hoffen.

Unwort des Jahres gekürt

"Alternative Fakten" ist Unwort des Jahres 2017

Benjamin Netanjahu mit seinem Sohn Jair vor drei Jahren bei einem Besuch der Klagemauer in Jerusalem

Brisante Tonaufnahme

Wie Netanjahus Sohn seinen Vater in Bedrängnis bringt

Zahl der Toten nach Flüchtlingsdrama im Mittelmeer steigt auf 64

Flüchtling Libyen
+++ Ticker +++

News des Tages

Tote und Vermisste bei Fluchttragödie im Mittelmeer

Tote und Vermisste bei Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Marine startet erneut Einsätze gegen Schleuser im Mittelmeer

Dieter Thomas Heck

Mister Hitparade

Promi-Geburtstag vom 29. Dezember 2017: Dieter Thomas Heck

Anschlag auf Pipeline gefährdet Öl-Produktion in Libyen

Nato besorgt über Operationen russischer U-Boote im Atlantik

Weniger Migranten nach Europa geflüchtet und weniger Tote

Gerettete Migranten werden auf Marinebasis versorgt

Mehr als 30 Flüchtlinge vor Libyens Küste ertrunken

Lybische Küstenwache

Libyen entschuldigt sich für riskantes Seemanöver nahe deutscher Fregatte

Gerettete Migranten werden auf Marinebasis versorgt

Mehr als 30 Flüchtlinge vor Libyens Küste ertrunken

Von der Leyen wirbt für Bundeswehr-Einsätze

Regierung wirbt in Debatte über Bundeswehr-Einsätze für Signal der Handlungsfähigkeit

Eines der Haftzentren für Flüchtlinge in Libyen (Archivbild aus dem August 2016)

"Entsetzliche" Zustände

"Ausgemergelt, weggeschlossen, der Würde beraubt" - UN prangern EU-Flüchtlingspolitik an

Fahndungsvideo

Polizei sucht nach untergetauchten Ex-RAF-Terroristen

Bilder einer Überwachungskamera sollen die Ex-RAF Terroristen Burkhard Garweg (r.) und Ernst-Volker-Staub zeigen

Seit Jahren untergetaucht

Raubserie aus dem Untergrund: Sonnen sich die Ex-RAF-Terroristen am Mittelmeer?

Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug

EU erhöht Druck auf Herkunftsstaaten bei Streit um Rücknahme von Migranten

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Mutmaßlicher Schleuser nach Tod von 54 Flüchtlingen in Norddeutschland gefasst

Angela Merkel: EU einig bei Kürzung der Türkei-Hilfen

Gipfeltreffen in Brüssel

EU einig bei Kürzung der Türkei-Hilfen

Tel Aviv: Für Linda Rachel Sabiers nicht bloß eine aufregende Stadt, sondern ein Versprechen, nicht ständig als Jüdin auftreten zu müssen

"Ziehe einen Schlussstrich"

Warum unsere Autorin nicht mehr über ihr "Jüdischsein" schreiben möchte

Zwischenfall vor Libyen

Deutsche Helfer retten Flüchtlinge im Mittelmeer - dann eröffnet die Küstenwache das Feuer

Flüchtlingskinder auf Zypern

UNO: Junge Flüchtlinge auf Mittelmeerroute Opfer von Menschenrechtsverstößen