HOME
Trump mit der Anordnung im Oval Office

Trump verhängt "harte Sanktionen" gegen Irans geistliches Oberhaupt

US-Präsident Donald Trump macht mit neuen Finanzsanktionen Druck auf Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei. Er habe "harte Sanktionen" gegen Chamenei angeordnet, sagte Trump am Montag.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Sonntag in Fukuoka

G20-Finanzminister wollen Bemühungen um Mindestbesteuerung "verdoppeln"

US-Finanzminister Steven Mnuchin (r.) in Fukuoka

G20 bekräftigen Dringlichkeit einer globalen Digitalsteuer

Trump Anfang Mai bei einem Auftritt in Florida

New Yorker Parlament will Weitergabe von Trumps Steuerunterlagen erlauben

US-Finanzminister Steven Mnuchin

US-Finanzminister weist Kongress-Vorladung wegen Trumps Steuererklärungen zurück

Lighthizer und Mnuchin

Weißes Haus: Handelsgespräche mit China gehen am Freitag weiter

Lighthizer und Mnuchin warten auf chinesische Delegation

China und USA setzen Handelsgespräche fort

US-Finanzminister verweigert Herausgabe von Donald Trumps Steuererklärungen

Demokraten fordern Einsicht

US-Finanzminister verweigert Herausgabe von Trumps Steuererklärungen

US-Präsident Donald Trump

US-Finanzministerium gibt Trumps Steuererklärungen nicht heraus

Wehrt sich mit aller Macht gegen die Untersuchungen der Demokraten: US-Präsident Donald Trump

Sabotage von Ermittlungen

Trumps Kraftprobe mit den Demokraten im Kongress eskaliert zum offenen Krieg

Von Marc Drewello
US-Präsident Trump

US-Regierung lässt erneut Frist für Trumps Steuererklärungen verstreichen

US-Finanzminister Steven Mnuchin

USA stellen Venezuela nach Regierungswechsel Milliarden-Fonds in Aussicht

Eine Karte von Frankfurt zeigt den Sperrbezirk an beiden Ufern des Mains
+++ Ticker +++

News des Tages

Beide Mainufer gesperrt: Frankfurt plant Entschärfung von Fliegerbombe

Donald Trump

US-Regierung lässt Frist zu Trumps Steuererklärungen verstreichen

Die Fahnen von Venezuela und der USA

Washington verhängt Strafmaßnahmen gegen Maduro-treue Regionalchefs

Lighthizer und Mnuchin (l.) bei Xi

US-Handelsbeauftrager sieht im Konflikt mit China noch schwierige Fragen offen

US-Finanzminister Steven Mnuchin (m.) in Peking

US-Finanzminister Mnuchin bezeichnet Handelsgespräche in China als "produktiv"

US-Sicherheitsberater Bolton im Weißen Haus

Venezuelas Staatschef Maduro kündigt Maßnahmen gegen neue US-Sanktionen an

Juan Guaidó

USA verhängen Sanktionen gegen Venezuelas Ölkonzern PDVSA

Donald Trump

Kurs-Achterbahnfahrt

Wie Donald Trumps Finanzminister mit einer beruhigenden Info die Börse in Panik versetzte

Von Niels Kruse
Kritik an Syrien-Abzug, Shutdown, Börsen auf Talfahrt: 2018 endet auf wenig angenehme Weise für Donald Trump

US-Präsident am Jahresende

Allein - wie Trumps Weihnachtstweets eher ungewollt seine allgemeine Lage widerspiegeln

Streit mit der Fed, Shutdown, nervöse Finanzmärkte: An den Börsen wird Donald Trump derzeit genauestens beobachtet

Ungewöhnliche Entwicklung zu Weihnachten

Kurse in USA und Japan stürzen ab - Börse und Notenbank spielen nicht mehr so, wie Trump es möchte

Handelsministeriumssprecher Gao Feng

China begrüßt US-Angebot weiterer Handelsgespräche

US-Finanzminister Mnuchin bei der Kabinettssitzung

USA drohen Türkei mit weiteren Strafmaßnahmen

Das könnte sie auch interessieren