HOME

Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel

Tel Aviv - Nach massivem Raketenbeschuss auf Israel und Luftangriffen der israelischen Armee im Gazastreifen haben militante Palästinenser einseitig eine Waffenruhe verkündet. Ägypten habe die Rückkehr zu einer entsprechenden Vereinbarung vermittelt, teilten die Hamas und andere militante Palästinenserorganisationen in Gaza mit. Militante Palästinenser hatten zuvor nach israelischen Armeeangaben rund 400 Raketen und Mörsergranaten aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Als Reaktion darauf habe die israelische Armee im Gazastreifen mehr als 100 militärische Ziele angegriffen.

Konflikt in Gaza

Analyse

Raketen und Luftangriffe nähren Angst vor viertem Gaza-Krieg

Raketenbeschuss auf Israel, Luftangriffe in Gaza

Raketen

Luftangriffe in Gaza

Palästinenser setzen Raketenangriffe auf Israel fort

Kriegsflugzeuge werfen Leuchtgranaten über Gaza ab

Zwei Tote bei israelischen Luftangriffen im Gazastreifen

Alltag in Raqqa: Zwei Schülerinnen eilen an den Ruinen ihrer Stadt vorüber
stern-Reportage

Syrische Stadt Raqqa

"Die Welt interessiert sich nicht für uns. So ist es doch"

Russische Jets über Syrien

Kreml: Flugzeug-Abschuss in Syrien beschädigt Verhältnis zu Israel

Syrische Truppen attackierten den Ort Chan Scheichun

Aktivisten: Stärkste russische Luftangriffe auf Provinz Idlib seit vier Wochen

Beerdigung der bei dem Angriff getöteten Kinder

CNN: Bei Angriff auf Schulbus im Jemen verwendete Bombe stammte aus den USA

Ein Junge, der den Luftangriff auf den Schulbus überlebt hat, liegt in einem Krankenhaus im Jemen

Angriff auf Schulbus

Im Jemen sterben tausende Zivilisten - und kaum jemanden interessiert es

Jemen

Militärkoalition übernimmt Verantwortung für Angriff im Norden des Jemen

Israel fliegt nach Tod eines Soldaten massive Luftangriffe in Gaza

Konflikt gefährlich eskaliert

Israel fliegt nach Tod eines Soldaten massive Luftangriffe in Gaza

Aktivisten berichten von Luftangriff auf Stadt Daraa

Aktivisten: Syrische Luftwaffe fliegt trotz Waffenruhe Angriffe in Süd-Syrien

Rauch über Rebellengebieten in der Provinz Daara

Hilfsorganisationen alarmiert über tödliche Luftangriffe im Süden Syriens

Flüchtlinge in der Provinz Daraa

UNO: Mindestens 45.000 Menschen vor Kämpfen im Süden Syriens geflohen

Syrische Rebellen und US-Soldaten in Ost-Syrien

Aktivisten: Dutzende Tote bei Luftangriff auf regierungstreue Kämpfer in Syrien

Israelische Luftangriffe auf Gaza

Israel reagiert mit massiven Luftangriffen im Gazasteifen auf Granatenbeschuss

Kampfjet der israelischen Luftwaffe

"Vergeltungsangriff"

Israel fliegt Angriffe auf Hamas-Ziele im Gazastreifen

Trauerfeier für getöteten Rebellenführer Saleh al-Sammad

Berichte: Dutzende Rebellen bei Luftangriff im Jemen getötet

Außenminister Maas mit seinen Kollegen aus Paris und London

EU fordert nach Luftangriffen neuen Anlauf in Syrien-Verhandlungen

Donald Trump spricht im Diplomatic Reception Room
Pressestimmen

Angriff in Syrien

"Dann steckt Trump im Dilemma"

Baschar al-Assad

Stimmen zum Luftangriff

Syrien unter Beschuss - und Assad wünscht einen "Guten Morgen der Standhaftigkeit"

Syrien: Ein Leuchtstreif ist bei einem Luftangriff am Himmel über Damaskus zu sehen
Kommentar

Nach Luftangriff in Syrien

Die USA haben keine Strategie: Weshalb der Syrien-Angriff vom großen Versagen ablenkt

Sahra Wagenknecht spricht

Kritik der Opposition

Wagenknecht verurteilt Angriff in Syrien: "Völkerrecht wird mit Füßen getreten"