Gast

Absolute Empörung über Artikel

Ihr Bericht vom 14.09.2022 über Kinderarmut hat mich bewegt. Einerseits, weil ich selbst Sozialarbeiterin in Leipzig bin und die Grundwahrheit darin sehe. Andererseits war ich wütend, weil die darin mehrfach genannte Frau Feige mir mehr wie bekannt ist und DIE ALLERLETZTE Person ist, die hierfür aufgeführt werden sollte. Frau Feige nutzt seid ich diese kenne das Sozialsystem aus. Benutzt ihre erwachsenen Kinder ebenso um sich zu bereichern, schröpft ihren Nochehemann förmlich ab bezüglich Trennungsunterhalt und zahlt ihrem Sohn Chris kein Taschengeld, weil sie lieber jedes Wochenende feiern geht und Alkohol und Drogen wichtiger sind, als ihr Kind. Gern könnte ich Ihnen detailliertere Infos dazu zukommen lassen.
Frage Nummer 3000275747

Antworten (7)
PezzeyRaus
Hast du deinem Führungsoffizier schon Meldung erstattet?
wokk
Au ja, mach mal!
Deho
Wir bitten daum.
Deho
Liebe Sozialarbeiterin aus Leipzig,
hier ist nicht die Stern-Redaktion, dies ist hier die Wissensommunioty vom Stern. Das Schreiben ist also an die falsche Adresse geraten, und wenn ein Schreiben an eine falsche Adresse geht, kann das u.U. unangenehm werden. Hier zum Glück nicht, wir feixen nur ein wenig, mehr nicht. Helfen können wir jedenfalls nicht, das liegt außerhalb unserer Möglichkeiten, bis auf eins, die Email-Adresse der Stern-Redaktion steht im Impressum.
wokk
Ah - deswegen fühlst du dich wohl hier . . . 😹
Meinung0815
Deno hat Recht Genau so ist es . Hier wirst Du keine großartige Hilfe zu erwarten haben. Ich musste auch bereits die ein oder andere Stichelei ertragen.
Die Leute hier meinen es aber nicht soo sehr böse
Die sind nur ein bisschen blem blem.
Versuchs einfach mal wo anders.
Skorti
0815 wird sich auch noch daran gewöhnen, dass viele Leute diese Seite mit einem Chat für SternTV oder mit einem Leserbrief-Service des Stern verwechseln. Solche Fragen sind halt nur zu verstehen, wenn man die Sendung oder die Ausgabe mitbekommen hat.