HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000120654 Gast

Bunte Kulinarik!

Warum will der Deutsche, der sein Schnitzel auf Mallorca isst keine bunte Gesellschaft in Deutschland?

Er könnte doch auch dann in Deutschland die Vielfalt der Kulinarik genießen!
Antworten (23)
dschinn
Wer Fleisch panniert, will nur das schlechte Grundmaterial kaschieren.
Das hat doch nichts mit Kulinarik zu tun.
Opal_V2
dschinn, das ist nicht richtig. Beim Panieren geht es um a) das Fleisch/Fisch entspannt gar werden zu lassen und b) eine knusprige Panade zu erreichen. Bsp. Wiener Schnitzel-Kalbfleisch, das normale Schweineschnitzel oder Fischstäbchen in mehreren Variationen usw. Panieren ist recht einfach und wertet das in Fett zu bratendeProdukt krossmäßig auf.
Walther
Weil mit der bunten Gesellschaft auch steinzeitliche Religionen und Moralvorstellungen einhergehen, welche in Deutschland nicht gebraucht werden.
Opal_V2
Walther, in dieser WC aber schon.
rayer
Richtig Walther. Einschlägige Medien berichten unabhängig voneinander, dass unser Bundesverfassungsgericht gerade prüft, ob das Grundgesetz zur Einführung der Scharia geändert werden kann. Die notwendige Mehrheit in Bundestag und Bundesrat zur Grundgesetzänderung gilt als sicher.
Musca
danke Gast für deine Frage , für die wunderbare und zutreffende Polemik.
ich liebe Zynismus, auch wenn es nicht jeder versteht.
Musca
Die "Vielfalt der Kulinarik" genießt der Deutsche schon längst durch verwässerte, verfälschte Küche.
Egal ob beim Italiener, Inder oder Afrikaner.
rayer
Am liebsten esse ich nordafrikanisch. Das beste Restaurant, das ich kenne, ist das Ristorante Etna, originale und unverfälschte nordafrikanische Küche. Gleich bei mir um die Ecke.
wokk
Hier (dort) wo ich früher gewohnt habe und regelmässig vorbeischaue, weil sich dort unsere "habitation secondaire" befindet, wurden um 1975 die Leute aus "Indochine" installiert. Auch jetzt noch sind diese Leute, zwischenzeitlich Franzosen in der dritten Génération, mit ihrer Küche verwachsen. Ganz tolle Restaurants, die auch heute noch ihre Küche zelebrieren.
elfigy
Und ich mache es umgekehrt. Ich bin grad aus Italien zurück. Die Familie des wahnsinnig süßen Elektrikers hatte sich sehr über die fränkischen Bratwürste gefreut, die ich ihr mitgebracht hatte. Und ich bereitete unseren neuen britischen Nachbarn dort fränkischen Spargel vietnamesisch zu. Die ganze Welt ist bunt und schön. Schade, wenn ein paar Berufsbesorgte das nicht bemerken.
Opal_V2
elfi, moment. Fränkischer Spargel ok, aber auf vietnamesisch? Die kennen in Vietnam doch gar keinen Spargel.
rayer
Da bist Du ja genau die Sorte Deutsche aus der Frage. Nürnberger Wurst in Italien? Zzz. Salsiccia schmeckt super.
Der Vorwurf in der Frage ist bei Dir natürlich nicht gegeben. Ging nur darum, was der Deutsche im Ausland gerne isst! Wurst nach Italien? Das ist ja fast, wie Bier und Wein nach Franken karren.
rayer
Oh Gott Opal. Die können dich erschlagen mit Spargel. Sehr beliebt in Asien, allerdings der Grüne.
Opal_V2
Grüner Spargel ist doch kein echter Spargel. Englisches Bier ist auch kein Bier im Sinne von Bier sondern ungeniessbare Plempe.
elfigy
Opal, was dich besonders auszeichnet, ist, dass wenn du keine Ahnung hast, du das richtig krass rüberbringst. Du verstehst es wie kein anderer, sinnentleerte Betrachtungen mit eigenen Gedanken zu füllen und wir dürfen daran teilhaben. Danke Schnucki du bist unser bester Mann.
dschinn
>fränkischen Bratwürste

Ich hätte mehr auf Pressack getippt.
elfigy
Dschinn, du bist neidisch, weil du nur der zweitbeste bist.
Wein
Opal, du schreibst über Spargel, obwohl du überhaupt keine Ahnung davon hast.
Richtiger Spargel ist grün, und der wächst in den richtigen Ländern das ganze Jahr. Grüner Spargel schmeckt auch wie Spargel, während weißer Spargel wie ein Schluck Wasser schmeckt. Nach nichts.

Weshalb glaubst du wohl, dass weißer Spargel geschält werden muss? Weil er viel zu dick ist und die Schale ungenießbar.
Du könntest genauso gut an einem Birkenzweig knabbern. Nur dass der Zweig einen Geschmack hätte.
netter_fahrer
Was bitte ist denn "richtiger" Spargel, wenn es davon über 200 Arten auf der Welt gibt?
Alleine in China wachsen 15 Arten, die nur dort gedeihen.
Der wichtigste ist der Gemüsespargel. Der ist weiß, so lange er im Boden wächst. Lässt man ihn rauswachsen, bildet sich auch bei ihm die grüne Farbe.
Grünspargel ist eine Art, die vollständig oberirdisch wächst.
Von wegen weißer Spargel schmeckt nach nichts.... frischer Spargel direkt vom Hof ist was Feines.
Opal_V2
Lieber Wein. Die Schale vom Spargel ist sehr gut zum Kochen einer leckeren Spargelcremesuppe zu verwenden. Wir machen das nur und kaufen den besten westfälischen Spargel immer ungeschält.
rayer
Du bist aber auch ein Dummerchen Opal. Hast Du nicht gelesen, richtiger Spargel wächst das ganze Jahr. Dein falscher und nachgemachter aus Westfalen wächst nur bis 24. Juni und hört dann schlagartig auf damit. Richtiger Spargel hat auch fast ganzjährig Saison, zumindest wenn Du ihm hinterherfliegst rund um den Globus. Die Erntezeit ist halt, nur so ungefähr 3 Monate dann muss man die Finger davon lassen, sonst stirbt das blöde Gemüse.
Opal_V2
Danke rayer für die Info. Ich bin heute aber sowas von doof. Fürchterlich.
elfigy
Heute?