Schließen
Menü
Gast

Covid-19 Mund-Nasen-Schutz

Face-shields und ffp2 Masken mit Ventil. sind in manchen Bundesländern erlaubt. Erstere bieten sowohl dem Träger als auch dem Umfeld nur sehr beschränkten Schutz. Masken mit Ventil schützen nur den Träger und setzen das Umfeld den ggf. vorhandenen Viren aus. Es wird zwar dringend empfohlen, diese nicht zu tragen. Aber empfohlen bedeutet gar nichts, außer, dass man diese Masken im Endeffekt tragen darf. Warum gibt es da keine Verbote für alle Bundesländer?
Frage Nummer 3000204039

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Walther
Wer von der jetzigen Bundesregierung sinnvolle Entscheidungen
und Maßnahmen erwartet, lebt in einer Traumwelt und ist sehr zu
bedauern.
mantrid
Es gibt keine Erlaubnis oder ein Verbot bestimmter Masken. Gefordert wird eine Mund-Nase-Bedeckung, was auch ein Schal, eine über den Kopf gezogene Strumpfhose oder eine Vollverschleierung in konservativ-islamischer Tradition sein kann. Diese mindern dann, das Viren mittels Aerosol in großer Anzahl verteilt werden. Das leisten auch FFP2-Masken mit Ventil, aber natürlich längst nicht so gut, wie ohne Ventil. Am besten wäre es, wenn alle mit FFP2-Masken ohne Ventil herumlaufen würden. Da die Bevölkerung damit aber nicht flächendeckend versorgt werden kann, muss es eine schlechtere Lösung sein, die immer noch viel besser als nichts ist.