Schließen
Menü
elfigy

Fehler beim Anschliessen den Backofens?

Bevor ich morgen früh reklamieren gehe folgende Frage an die technisch versierten User.
Ich bin in Italien und in meiner Abwesenheit wurden bei meinem Backofen die Heizstäbe ausgetauscht. (war ein Blitzschaden) Irgend etwas ging dabei schief. Die Brenner beim Gaskochfeld zünden nicht mehr elektronisch. Der Backofen braucht ewig, bis er heiß wird, Ich besitze ein Backofenthermometer und habe gemessen. Eingestellt auf 180 Grad war die Temperatur innen nach 30 min. 100 Grad und nach 45 min 150 Grad. Das darf ja wohl nicht sein. Der Backofen hat die Aufheizphase so ab- und zugeschaltet, als wäre alles ok. Das Kontrolllicht ging nach 15 min aus, als hätte er die richtige Temperatur. Ist da evtl. auch noch das Thermostat kaputt? Das mit der Zündung ist sicher beim Anschliessen versaut worden. Ich will nur wissen, soll ich die Montage anprangern oder kann ich behaupten, dass auch das Thermostat kaputt ist? Bitte keine ausufernden technische Details, die ich eh nicht kapiere. Ich muss das in Landessprache verhandeln.
Frage Nummer 3000062359

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (16)
elfigy
Und Hinweise auf Tipp- Grammatik- und Interpunktionsfehlrr brauche ich auch nicht, Darauf pfeife ich bei der Benutzung des Tablets mit der Sch.....tastatur
rayer
Also dann mal mit wenig Technik. Ein Fall für den Techniker, der die Reparatur ausgeführt hat. Ehrlich gesagt hätte ich beim Blitzschlag alles kaputt erwartet, zuletzt die Heizstäbe, genau die wurden aber getauscht. Lass den Onkel antanzen, einen Reparaturversuch bei Zündung und Temperaturregelung mit anschließendem Test aller Funktionen. Wenn es nicht läuft in die Wüste jagen und dann lass einen Fachmann kommen.
machine
Liebste elfi, falls das ernst gemeint ist, call me. Falls nicht, bieten wir hier eine Lösung an.
machine
"bietet" ... BTW: Mit languishes kennt sich hier kaum jemand aus.
rayer
Wer hätte das gedacht, trotz verschiedener Missklänge in der letzten Zeit meldet sich machine. Na mit Dir kann ich es ja technisch machen. Ehrlich gesagt kommt mir die Sache spanisch vor, eigentlich hätte defekte Steuerteile oder einen abgebrannten Leiter erwartet. Die Heizung und sonst nichts?
elfigy
rayer so würde ich es in D machen. Da hätte ich erst garnicht gefragt. Das Problem ist, ich muss die Rekla im Küchenstudio machen. Der lässt dann den Backofen abholen und nach drei Monaten baut ihn irgendwer in meiner Abwesenheit wieder ein. Ich wollte wissen, ob er einen Elektriker schicken soll, der prüft, ob richtig angeschlossen ist, ob die Minderleistung des Backofens mit falschem Anschliessen zusammenhängen KANN, oder ob er den Backofen nochmal mitnehmen muss. Das dauert dann wieder drei Monate bis der wieder da ist. Ich kann keinen Techniker kommen lassen, ich fahr ja Sonntag wieder heim. Der Schaden am Backofen äußerte sich vorher dadurch, dass beim Einschalten sofort der FI schalter rausflog, andere Geräte waren an dem Tag auch kaputt, bei sehr heftigem Gewitter.
rayer
Hier noch ein "ich" und "spanisch" war als seltsam zu verstehen. Wir wollen mal den Artisten mit dem gewässerten Erder nicht ins Gespräch bringen.
elfigy
ich ruf dich nicht an machine, ich verstehe deinen Dialekt schlecht und du soßt mich nur mit Technik zu. Ich habe doch hier was ganz einfaches gefragt, kann es mit dem Anschliessen zu tun haben, ja oder nein. mehr will ich nicht wissen
rayer
elfigy
Das macht die Sache noch komplizierter. Du kannst einen Fehler am Gerät haben oder einen am Anschluss, im Zweifel an beidem.
Da Du das Gerät aber beim Küchenstudio hattest, gehe ich davon aus das wurde getestet und funktioniert. Dein Elektriker hat wohl am Anschlussbrett die Brücken als Ersatz für die 3 Phasen vergessen und den Null falsch aufgelegt. Das ist jetzt aber nicht so einfach zu erklären.
Du brauchst einen Fachmann, der den Du da hattest ist wohl keiner und überfordert.
rayer
Elfi
Dann einfache Antwort. Ja, zu 90% ist der Anschluss falsch.
elfigy
Danke rayer. das woollte ich wissen. Ich vermute ja, den Herd hat ein Küchenmonteur angeschlossen. Schon wegen der fehlenden Zündung. Ich hole dann mal den extrem gutaussehenden Elektriker aus der Nachbarschaft, dann geht das schnell.
rayer
Elfigy
Und nächstes Mal die ganze Story. Blitz in Hause, Backofen putt. Kaputtiges Gerät aus Reparatur kommen, ware sogar Fachwerkstatt, Kumpel angeschlossen, geht der nix. Nix Leistung nix Elektrozündung bei Gasfeld, nur bisserl mache warm in Ofen. Wo Problem?
Antwort: Werkstatt immer gut, Anschluss nix gut. Nix Kumpel mache, musse Elektriker hole.
moonlady123456
Liebe elfi,
das mit Deinem Backofen liest sich exakt so wie bei unserem früher, als er mal fälschlicherweise falsch, d.h. nicht am Starkstrom angeschlossen war. Alles im Backofen zubereitete dauerte zigmal länger als gewohnt. Erst als einmal ein befreundeter Elektriker vobeikam und nachmaß, wurde das Problem erkannt und beseitigt.
Cordelier
Du musse nur sagen an ital, monteur," Ofe isse kaputt, du machen heile und zwar pronto sonst nixe geben Geld und Kollegas von Don XY in deine Dorf komme und prüfe und wenn nixe heile seine Laden brennt," Isse so einfach in Italia
Cordelier
Nen Kollege von mir, halb Spanier und spricht fließend Spanisch ohne Akzent, ist Reiter und hat auf einem Reiterhof auf Sizilien als Zureiter für die jungen Pferde gearbeitet, bis es mal Streß mit seinem Chef gab. Null , nix standen gleich 5 Typen um ihn mit Knarren in den Flossen und haben ihn ohne sein Hab und Gut, ja ok er hatte eh nicht viel und 50€ von der "Ransch" runtergeschmissen.
Matthew
Wie von moonlady angedeutet:
Heutige Anschlüsse für einen Herd, haben im Sicherungskasten 3 Sicherungen und dann entsprechend mehr Power. In Altbauten gibt es aber manchmal aber nur einen Anschluss mit einer Sicherung, damit steht weniger Power zur Verfügung. Ein Herd hat normalerweise ein Anschlussfeld, an dem man abhängig von diesen Voraussetzungen, den Herd unterschiedlich anklemmen kann, so dass es jeweils passt.
Macht man dabei einen Fehler, dann hat der Herd weniger Power, als er haben könnte, wenn er passend angeschlossen wäre.

Einen Herd (und anderes elektrisches Zeug) sollte deshalb nur jemand anschließen, der weiß, was er tut.

Es ist zwar nicht zwingend so, dass der Herd falsch angeschlossen wurde, aber die Wahrscheinlichkeit, dass das die Ursache ist, halte ich für ziemlich wahrscheinlich.