Schließen
Menü
Gast

Hausverkauf (Rückforderung)

Hallo
Ich habe meine Lebensversicherung an die Hypobank abgetreten und ein Betrag von 20000 DM wurde auf das Darlehnskonto womit mein Elternhaus finanziert hatte eingezahlt
Nun wird das Haus für 145000€ verkauft um den Altenheim Aufenthalt zu finanzieren
Kann ich das Geld zurück fordern
MfG
Frage Nummer 3000204067

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (9)
Schnauz
Natürlich kannst du das Geld zurückfordern, aber du wirst es nicht bekommen. Du hast deine Lebensversicherung abgetreten, weg ist sie. Die Hypobank wird kein Interesse an einer Rückabwicklung haben.
ingSND
too much input ...

Wer seinen Eltern ein Darlehen gibt, um damit ein Haus zu finanzieren, kann selbstverständlich die Rückzahlung des Darlehens erwarten, wenn die Darlehensbasis entfällt.
Es ist an Dir (und Deinen Eltern), die Zahlung nachzuweisen und entsprechend deutlich zu machen, dass das keine Schenkung war
blackfox
Sorry Missverständnis will das nicht von der Bank sondern von meiner Mutter
dschinn
Ej das waren immerhin 10.000 Tacken!
0upa
Wollt ihr das Altenheim kaufen? Aus welchem Grund benötigst du diese Summe komplett zur Finanzierung des Aufenthaltes!
Sorry - ist zwar ein wenig direkt gefragt, aber ich denke, dass alle hier sich diese Frage stellen.
blackfox
Mutter Dement und im Heim Stiefvater ist auch nicht mehr fit und auch im Heim 50-50 stehen die im Grundbuch heißt also für jeden 72500€ abzüglich Gutachterkosten Entrümplungsfirma und eventuell noch Maklerkosten sollte es so nicht weg gehen ist dann nicht mehr so fiel für jeden
ingSND
@oupa: beide Eltern im Heim, das sind ca. 4500 €Eigenanteil jeden Monat.
Du brauchst "Hilfe zur Pflege", aber die gibt es erst, wenn das Vermögen aufgebraucht ist. Die 145000 reichen also etwa drei Jahre, danach übernimmt das Sozialamt.
blackfox
Frage mich wo wir leben 4715,71€ und davon 2710,71 Eigenanteil für das Geld müsst ja eine Pflegekraft nur für meine Mutter da sein kann man sich in einem Hotel einmieten und eine 24 Stundenkraft bezahlen Deutschland wird glaub ich zum absoluten Wohlstandsland ist das traurig und die Kassen Zahlen immer weniger Renten sind auch gerade nicht rosig voll geschockt als ich die Preisliste bekommen habe :-(
mantrid
Wenn ich das richtig verstehe, dann wurde aus Deiner an die Bank abgetretenen fällig gewordenen Lebensversicherungen 20000 DM zur Tilgung eines Darlehens gezahlt. Daraus schließe ich, dass die Lebensversicherung zur Tilgung eingesetzt werden sollte. Wäre sie nur als Sicherheit vorgesehen gewesen, hätte die Bank das Geld auf einem Sonderkonto parken müssen, denn eine Verwendung des Geldes wäre in diesem Fall nur dann zulässig gewesen, wenn der Kredit gekündigt gewesen wäre. Jetzt kommt es nur noch daruaf an, ob das Geld als Schenkung oder als Kredit an Deine Eltern gedacht war. Da muss Du im Zweifelsfall den Beweis antreten, z.B. durch eine schriftliche Vereinbarung von damals. Sonst kannst Du zwar fordern, aber nichts beweisen.