HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 35021 Maya Heinrich

Ich habe immer wieder Probleme mit Schimmel in der Wohnung. Welche Trocknungsgeräte sind auch für den privaten Einsatz geeignet?

Antworten (8)
Behrjoe
DIe Trocknungsgeräte unterscheiben nicht nach privater und gewerblicher Nutzung!
antwortomat
Richtig lüften und heizen dürfte dauerhafter helfen.
DasHoernchen
Warum kündigst Du nicht den Mietvertrag und ziehst in eine Wohnung OHNE Schimmel?
Oberguru
Ich würds mit dem Typ Fenster probieren.
Bastian Otto
Luftentfeuchter, die es als mobile und fest installierte Geräte gibt helfen, die Feuchtigkeit in der Luft zu reduzieren und somit den Schimmel zu bekämpfen.Um das Problem zu beseitigen, muss man die Luftfeuchtigkeit auf 50 bis 60% zu senken. Hierfür eignet sich im privaten Bereich der Einsatz eines Raumtrockners. Dies ist ein kleines steckerfertiges Gerät. Durch ein Gebläse im inneren wird ständig Luft angesaugt, erwärmt und dann bis auf den Taupunkt abgekühlt, das dadurch entstandene Tauwasser wird in einem separaten Behälter gesammelt und damit der Raumluft entzogen.
EriKKen2
Es gibt viele Trockungsgeräte auf dem deutschen Markt. Allerdings sind nur die richtig professionellen Geräte, wie sie auf dem Bau genutzt werden, auch wirklich effizient. Die haushaltsüblichen Trocknungsgeräte sind meistens sehr teuer im Unterhalt und bringen auch oftmals nicht den gewünschten Effekt. Manchmal ist eine gute ausreichende Lüftung genauso effektiv bei der Vorbeugung bei Schimmel. Ebenfalls gibt es spezielle Anti-Schimmelmittel, die auf die befallene Wand aufgetragen werden.
MaxeberVoss
Zuerst musst Du mal unterscheiden ob der Schimmel frisch, somit warscheinlich nur oberflächlich vorhanden ist. Dann kannst Du den mit Desinfektionsmittel wegwischen. Die Wohnung bzw. das Zimmer dann regelmässig gut lüften und mässig warmhalten. Es gibt auch für private Zwecke Raumtrockner. Schau einfach mal bei diesem Anbieter danach: http://www.rauschenbach.de/feucht.htm.