HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 32171 MilaKrü

Ich kann einfach keine Tabletten schlucken. Ich habe sofort einen Würgereiz. Kann man das irgendwie trainieren?

Antworten (15)
starmax
Mit Erbsen.
Tabletten kann oft auch in Warmwasser auflösen und trinken.
Mareda
kannst du joghurt oder quark oder pudding oder grießbrei essen? dann pack die tablette in einen löffel davon und schluck das so - damit kriegt man tabletten oft auch bei katzen runter (oder in irgendwas anderes versteckt, das man nicht kauen muss und lecker schmeckt). vielleicht versteckst du die tablette noch weiter indem du vorher in den joghurt/quark haferflocken packst, damit das so schon etwas stückig ist...

ich schlucke tabletten immer mit viel wasser, damit merk ich davon gar nichts, sofern die tablette nicht sehr groß ist... ich tippe bei dir auf eine psychische sperre... insofern könnte sich das erledigen, wenn das mit dem verstecken klappt und du merkst, dass es gar nicht so schlimm ist.

übrigens gibt es vieles auch in alternativen formen, z. b. tropfen. den arzt gezielt darauf ansprechen, wenn gar nichts hilft.
tiamarine
Ich habe das gleiche Problem und benutze zwei unterschiedliche Strategien.

Wenn die Tabletten nicht allzu groß sind, nehme ich ein Stückchen saftigen Obstes (zB Apfel) in eine Seite der Mundhöhle, halte ein Glas Wasser bereit, und die Tablette kommt auf die Zunge der anderen Seite. Dann beiße ich auf den Apfel, trinke das Wasser und schlucke dabei die Tablette herunter. Bei mir funktioniert das Kauen auf dem Stück Apfel als psychologischer Trick, der den Würgereiz aushebelt.

Ende Teil 1 der Antwort
tiamarine
Bei größeren Tabletten klappt, alternativ oder auch zusätzlich zum Obst kauen, die Tablette auf die Zunge zu legen und die Zunge nach oben einzurollen, so dass die Zungenspitze auf dem harten, oberen Teil der Mundhöhle anliegt und dann zügig Wasser zu trinken und zu schlucken. Durch das Einrollen der Zunge verhindert man, dass beim Schlucken die Zunge (mitsamt der Tablette) gegen das Dach der Mundhöhle und den hinteren Teil des Gaumen gedrückt wird, was bei mir sonst immer den Würgereflex ausgelöst hat.

Mit den zwei Methoden kann ich mittlerweile recht gut Tabletten bis 500 mg (Paracetamol, Ibu, Antibiotika) schlucken, größere schlucke ich in zwei Hälften.

Ende Teil 2 der Antwort
tiamarine
Super easy ist es zwar manchmal immer noch nicht, aber ich muss nicht mehr jede Tablette in einem Löffel mit Wasser aufbröseln oder nach Antibiotika in Granulat-/Flüssigform bitten. In den Jahren davor saß ich manchmal heulend da, weil ich diese blöde Tablette nicht runtergewürgt bekam...

Zum Trainieren würden mir spontan Vitraletten, die sind recht klein und doch Tabletten sehr ähnlich.

Ich wünsche dir viel Erfolg!
brandy29083
Viele Menschen leiden bei der Einnahme von Tabletten unter einem Würgereiz. Diesem kann man jedoch vorbeugen. Essen Sie vor der Einnahme der Tablette etwas trockenes Brot. Dadurch wird die Produktion von Speichel angeregt und die Speiseröhre wird auf die Tablette vorbereitet.
Nehmen Sie nun einen großen Schluck Wasser in den Mund und geben Sie die Tablette dazu. Achten Sie darauf, die Tablette mit dem Wasser zu schlucken, sonst bleibt diese auf der Zunge.
Wenn Ihnen dies zu schwer fällt, dann zerteilen Sie die Tablette und schlucken diese in kleinen Stücken. Sie können statt Wasser auch etwas Saft nehmen, um die Tablette nicht mehr dabei zu schmecken.
ThaiLEAH
Trainieren kann man das nicht. Da dieses Problem, dass man nicht so gut Tabletten schlucken kann, sehr häufig ist, gibt es fast jedes Medikament in verschiedenen Darreichungsformen. Nicht scheuen, den Hausarzt anzusprechen und diesem gestehen, dass man ein Problem damit hat.
Kiara G.
Das Tablettenschlucken hat mir auch jahrelang ein großes Übel bereitet. Mein Arzt wollte mir dagegen Tabletten verschreiben, das war ja wohl der Witz des Tages. Per Zufall habe ich dann einen Psychologen kennengelernt, er meinte das wäre psychischer Natur, dass ich keine Tabletten schlucken könnte. Nun gut aber was tun dagegen? Ich mach es so: ich ess eine Kleinigkeit vorher und zerkaue zu Brei, am Besten geht das mit einem Butterbrot nehm dann die Tablette und schluck diese mit dem Brei runter. Ausserdem hab ich den Arzt gewechselt und mein neuer Doc stimmt die Medikament entsprechend ab, sodass ich nicht immer Tabletten schlucken muss.
Lol
Man kann es mit Gummibärchen probieren wenn es dann klappt kann man auch die Tablette schlucken wenn nicht kann man auch folgendes anwende. Als erstes nimmt man die Tablette mit Wasser in den Mund dann schließt man den Mund und hält sich die Nase zu dann muss man zwangsweiße schlucken und dann schluckt man die Tablette automatisch runter
Deho
Auch wenn die schon Frage alt ist, mag sie vielleicht einige User noch interessieren. Ich muss große Kapseln schlucken, lustig ist das nicht. Dafür habe ich das Prinzip der "Klospülung" erwählt. Man nimmt die Kapsel in den Mund und kippt ein Glas Wasser hinterher, und sagt sich, dass das wie ein Klospülung ist. Dann merkt man die Kapsel gar nicht. Bei mir funktioniert das, einfach mal ausprobieren.
wokk
Und der Geschmack? 😱
Deho
Wasser schmeckt nach Wasser. Das mag unglaublich klingen, aber es ist so.
rayer
Wasser schmeckt zwar nach Wasser, jedes Wasser schmeckt allerdings anders.
Deho
Wer kein Wasser mag, kann auch Bier oder Wein nehmen. Ich muss aber aber kein San Pelegrino oder Selters nehmen, das aus dem Wasserhahn hat bei uns Mineralwasserqualität.
Deho
Ja, das Wasser aus dem Toten Meer habe ich auch nicht trinken wollen.