Cordelier

Ich lese gerade Libanesische Familien Clans stellen das Ruhrgebiet auf den Kopf

Polizei machtlos. wo liegt das Problem. Alle die dazu gehören bekommen Post Deutchland innerhalb 48 std zu verlassen, sonst kommen die in Abschiebehaft, Geld und Autos werden gepfändet. ganz einfach, Deutsche Pässe werden aufgrund zugehörigkeit höchst krimineller Verinigungen/Familien als ungültig erklärt. Und Und Und.

Wenn ich Innenminister wär. wäre das bis zum Wochende erledigt.
Frage Nummer 3000075921

Antworten (37)
Cordelier
+s +e
Cordelier
Wir hier in MS haben auch einen ähnlichen Stadtteil. Kollege von mir ist dort vom Grünflächenamt Gärtner.
Wenn es da Streß gibt und die Migranten sich dort zu Hauf prügeln und mit Messern aufeineander losgehen bleibt die Polizei und auch der Retungdienst erstmal in gebührlichen Abstand und warten bis sich das alles gelegt hat und dann wird erst aufgeräumt. Auch wenn mal einer seine Frau aus dem Fenster schmeißt, egal, erst mal abwarten.
Cordelier
Und glaub rayer, was der schon für Geschichten erzählt hat was da jeden Tag abgeht, wir haben uns gebogen vor lachen.

Das ist echt unglaublich.

Und das mit der Frau aus dem Fenster schmeißen ist kein Einzelfall.
Cordelier
Eigentlich schmeißen die alles aus dem Fenster, Fernseher, Couchgarnituren, Möbel....
wokk
Sag denen bloss nicht wo du wohnst . . .
Dorfdepp
Das Problem liegt darin, dass man den libanesischen Clans nichts nachweisen kann. Ermittler haben keinen Zugang zu deren Strukturen. Helfen würde die Beweislastumkehr, d.h. die Verbrecher müssen nachweisen, dass sie ihr Geld legal erworben haben. Da ist der Gesetzgeber gefragt, aber der tut in dieser Richtung nichts, und solange nur Deutsche die Opfer sind, wird sich das auch nicht ändern.
Cordelier
Ja, da werden besser zehn Beamte eingetzt um den kleinen Marihuna Dealer mit 10 gramm aufe Tasche am Bahnhof festzunehmen und in 1 Std steht der wieder da.
DerDoofe
Geld aus dubiosen Quellen. Beweislastumkehr. Gesetzgeber.

Dorfdepp, dir ist schon bekannt, dass du von Politikern sprichst?
solitude32
Lieber Ingo, ich hab dir ein Paket geschrieben.
Cordelier
Der M5 und der CL63 AMG gehört natürlich auch dem Cousin der Cousine dritten Grades.
umjo
Opal, hab' gerade keine Antwort auf die (meine!) Frage, wo fange ich an?

Ok, Versuch: Zit.: "Wenn ich Innenminister wär. wäre das bis zum Wochende erledigt."

Mag ja sein, dass Du Deinen aktuellen Innenminister Jäger für unfähig hältst.

Bist Du Dir aber auch ganz sicher, dass Du rechtsicher, nach deutschem Recht, Geld(er) und Autos pfänden, deutsche Pässe -einfach mal so- einziehen, bzw. 'aufgrund zugehörigkeit höchst krimineller Verinigungen/Familien' für ungültig' erklären könntest?

Ich erklärte Dich hiermit zum Kandidaten Nr.1 für das (nächste) Amt des Innenministers NRW!
Und ich wünsche Dir viel Erfolg! Aber das habe rayer und DerDoofe ja bereits -indirekt- getan...
Cordelier
hier mal ein schönes Video.
Cordelier
Danke Umjo, Das Glück mag auf meiner Seite sein.
Cordelier
Wenn ich denn dann Inneminister bin werde ich das Recht bis kurz vor dem Brechen beugen und ausrezeizen so wie die das auch machen, und dann werden wir sehen wer den längeren hat.
Cordelier
ich schreib zu schnell, > ausreizen
Cordelier
Nicht das ihr mich falsch vertsteht, na gut macht ihr ja eh schon, der Opal/Codelier der Treiber, nein, mir geht es darum das wir keinen Staat im Staat bekommen und die, jetzt mal heraugegriffen, andere versuchen das ja auch, Libanesen hier ihren neuen Staat aufbauen, dahinten gings denen Scheiße, ok, gehen wir nach Deutschland da fällt Geld vom Himmel,
Freunde so geht das nicht und dem muß massiv Einhalt geboten werden. Sowie Rayer vorhin schon schrieb, wir leben in einem Rechtsstaat und da kann keiner kommen "oh ich bin verfolgt mach aber meine kriminellen Geschafte hier weiter".
Musca
ein Donald reicht, mehr kann diese Welt nicht ertragen.
Cordelier
Musca, ich möchte ja nur Innenminister werden :)))
Zombijaeger
Erdogan würde bestimmt Gefallen finden an Beweisslastumkehr. Jeder der nicht beweisen kann, dass er unschuldig ist an was auch immer, wird am nächsten Baum aufgeknüpft. Freie Fahrt für freie Diktatoren.
solitude32
Zombie, so sehe ich das auch. Es sollte auch endlich mal Schluss mit dieser verstörenden Demokratie sein. Gleiches Unrecht sollte jedem Despot zustehen.
Dorfdepp
Erstaunlich, was so alles zusammenphantasiert wird. Von einer Beweislastumkehr für das Finanzamt für Apfelbauern oder einer Beweislastumkehr für Erdogan war nie die Rede. Wenn man nicht alles kindgerecht serviert ... (seufz!). Es geht darum, dass libanesische Clans, Mafiabosse, Drogendealer und Rockerbanden im Falle eines Strafverfahrens erklären müssen, woher ihr Geld stammt. Da dieses nicht der Fall ist, gibt es in solchen Fällen keine Strafverfahren. Es freut mich gar nicht, dass diese Leute so viel Verständnis und Nachsicht finden.
Dorfdepp
@ rayer
ing793 hat es verstanden.
Dorfdepp
@ rayer
Nein, was sind wir heute wieder nickelig. Auch wenn die Ermittler keinen Zugang zu den Strukturen der Apfelbauern haben, um die O.K. zu bekämpfen, heißt das nicht dass die Ermittler keinen Zugang zum einzelnen Apfelbauer haben. Und wenn der offiziell von Hartz IV lebt, aber bei ihm zu Hause größere Bargeldbeträge und in seinem Raiffeisenschließfach Goldmünzen gefunden werden, muss er nachweisen, woher er das hat und nicht die Ermittler. Wie gesagt, ing793 hat es verstanden und du nicht.
Cordelier
rayer, ich würd mal grob schätzen das bei den hessischen Apfelbauern mind. ein 1/3 so über die Ladentheke geht, 1/3 auf dem Markt landet und das andere 1/3 zu Saft verarbeitet wird. Weiß doch keiner wieviel Kilo oder Tonnen er geerntet hat.

Mein Exschwager war auch so. Er hatte ne Kantine in einer Schule wo Führungskräfte im öffentlichen Dienst ausgebildet wurden, Nachmittags wo kaum noch einer da war hat er noch mehr als einiger Liter Kaffee gekocht. Wurden natürlich nicht verkauft und steuerlich Abgeschrieben. Aber den alten Kaffee vom Vortag hat er mit dem frisch gebrühten am nächsten morgen vermischt. Dafür gab es einen Zeugen, meinen Papa, aber der ist ja nun mal letztes Jahr verstorben. So wirds gemacht.
Zombijaeger
Wenn einer Hartz4 bezieht trotz Goldvorräten, wäre das Sozialbetrug völlig unabhängig, woher er das Gold hat. Ein Nachweis der Herkunft wäre in dem Fall ja gar nicht nötig.
Dorfdepp
Den Sozialbetrug hatte ich bewusst ausgeklammert, um auf das Wesentliche zu fokussieren. Der Apfelbauer war rayers Gemüt geschuldet, also Rückübersetzung zu den libanesischen Clans. Die beziehen offiziell Hartz IV und leben im Luxus, fahren teure Autos , die angeblich jemand anderem gehören. Für die gilt solange die Unschuldsvermutung, bis die Ermittler das Gegenteil beweisen können. Da die Eigentumsverhältnisse sehr verschachtelt dargestellt werden, ist das schwierig bis unmöglich, somit kommen sie davon. Für diese Fälle (und nur dafür) ist die Beweislastumkehr gedacht. Wenn die Ermittler genug Indizien dafür haben, dass etwas oberfaul ist, aber aus rechtlichen Gründen nicht tätig werden dürfen, wäre eine Änderung der Gesetze sinnvoll.

Rechtsstat und Datenschutz sind hohe Güter, dürfen aber nicht zu überzeichnetem Täterschutz verkommen, sonst wird der Rechtsstatt pervertiert. Wenn die Täter grinsend und feixend den Gerichtssaal mit einem Freispruch verlassen und die Belange der Opfer zweitrangig sind, wird der Anspruch des Staates ausgehöhlt, Recht durchzusetzen. Der Staat hat in erster Linie die Pflicht, seine Bürger vor Verbrechen zu schützen, nicht die Verbrecher. Das ist leider etwas aus dem Lot geraten.
dschinn
Weiß jemand wie hoch die Goldvorräte des Clans sind?
Cordelier
Was mich auch och stutzig macht, wenn die von H4 leben, müßen die dann auch nicht regelmäßig zum Jobcenter und 5 Bewerbungen pro Monat vorweisen oder wird da schnell ein Umschlag über den Tisch geschoben von ein einem Boten?
Cordelier
Jeder ist bestechlich, sind ja nur Angstellte, keine Beamten.
Cordelier
Allein die Drohung "ich weiß wo du wohnst und deine Kinder zur Schule gehen. Deine Frau kommt 15,30Uhr nach Hause..."
Dorfdepp
@ ing793
Ja, ich will eine Ebene tiefer ansetzen. Die beschränkte Beweislastumkehr für organisierte Kriminalität ist m.E. ausreichend. Die allgemeine Abschaffung der Unschuldsvermutung wäre ein zu starker Eingriff in die Bürgerrechte. Das halte ich in einem Rechtsstaat für problematisch, weil die juristische "Waffengleichheit" aufgehoben würde und der Bürger der Willkür des Staates ausgeliefert wäre.
Cordelier
Versuch das mal den polnischen Arbeitern zu vermitteln die für 4,40€ noch Stockhiebe bekommen wenn die in der Std nicht 250 kg Äpfel pflücken und sich sogar noch selbst bedienen. Die sollen nachts im Stall auf Stroh schlafen, sind die ja gewohnt.
Cordelier
ich mein 4,40€ am Tag und 250 kg Äpfel jede halbe Std. Die sind ja nicht gekommen um sich auszuruhen.
Cordelier
Wo kämen wir denn dahin, Um Gottes Willen, einfacher gehts doch nimmer pflücken und in Korb werfen.

Der Kollege würde bei "Was bin ich" mit Robert Lembke noch nicht mal 5 Mark in sein Schweinerl bekommen
Cordelier
Kost und Logis in 8 Bett Zimmern kost 8€ am Tag also sind Übertstunden angesagt.
Cordelier
Nen DIXI und eine mobile Dusche waren leider anschlußtechnisch nur einen Kilometer entfernt von den Behausungen realisierbar.
Deydra
Wäre zu schön um wahr zu sein, wenn das so laufen würde!!

Ich würde Dich wählen!