HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15647 JannissMann3

Ich war ziemlich fasziniert, als ich gestern - im Zuge meiner Ausbildung - mit Kontaktspray arbeitete. Nun frage ich mich, wie dieses funktioniert. Könnt ihr mir das bitte erklären? Danke.

Antworten (5)
bifu70
Ohne dir die gestellte Frage unmittelbar beantworten zu können, weise ich dennoch mal daraufhin, dass sich auch dein Arbeitgeber sicher freuen wird, von deiner Faszination und deinem Interesse am Thema zu erfahren. Er wäre der richtige Ansprechpartner. Gleichgültige Azubis, die nicht weiter als bis zum nächsten ihnen vorgegebenen Handgriff denken, gibt's doch genug. Du vergisst nicht, ihm deine Wissbegier auch zu zeigen, oder?
Highspeed
In der Regel basieren solche Kriech-, Schmier- und Kontaktsprays auf Leinöl, mit diversen anderen Ölen verdünnt und sprühfähig gemacht. Diese unterwandern die Korrosion und lösen sie teilweise. So kann man festsitzende Schrauben wieder gängig machen, oder eben verschmutzte Kontakte reinigen.
Matthis Köhler
Hallo du, was genau hat dich denn daran fasziniert??? Sind praktisch die Sprays, aber fashzinierend? Nun ja. ;-)
Hier bei Wikipedia findest du ein paar Informationen,die dir vielleicht weiterhelfen werden. Viel Spaß weiterhin! http://de.wikipedia.org/wiki/Kriech%C3%B6l
Hans Hoffmann
Guten tag! Ein solches Spray enthält neben weiteren Inhaltsstoffen vor allem parafinische Lösungsmittel und Tenside. Dadurch wirkt es wasserverdrängend und reinigend. Verschmutzungen und Oxide werden unterwandert und weggespült, der Kontakt erhält durch beigemischtes Silikonöl eine Schutzschicht.
ro_beann1
Das ist eigentlich der falsche Name, da es sich richtigerweise um sogenannte Kriechöle handelt, die du wahrscheinlich meinst. Solche Sprays sind lediglich Lösungsmittelreiniger die mit bestimmten Zusätzen korrdierende Stellen lösen können. Was machst du denn für eine Ausbildung? KFZ-Mechaniker oder Elektriker?