HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000133117 Gast

Kann man "Arbeitslosenversicherung" in was anderes umbenennen?

Denn es ist per Deffinition keine Versicherung, oder verstehe ich was falsch? Denn wenn du Arbeitslos bist bekommst du kein Geld, nur wenn du deine Sele verkaufst.
Antworten (7)
wokk
Kannst du machen. Wenn du dann allerdings fragst, wo du was anderes abschliessen kannst, wird dich niemand verstehen!
Matthew
So dramatisch?
Wirfst Du dann auch keinen Schatten mehr?
Fiete11
Auch das Spiegelbild ist dann verschwunden.

Das hat alles der Teufel.
Der von der Arbeitslosenversicherung.
DerWissende
Statt er ist gestorben, er ging in die Arbeitslosenversicherung auf?
hmm, klingt eigentlich nun sagen wir mal auch nicht schlecht.
Svenja_0815
Gibt es auch eine Rechtschreibversicherung?
Fiete11
Naja, aber in einem hat "Gast" aber recht. Man bekommt kein Geld, nur wenn man seine Seele verkauft. Da gehört schon noch eine Anspruchsberechtigung dazu.
rdiess
Wer schon mal 12 Monate gearbeitet hat, bekommt Arbeitslosengeld, ohne seine Seele zu verkaufen. Es sei denn, Sie verstehen darunter die Arbeit an sich.