Schließen
Menü
Gast

Kann man eine Daunenjacke ins Gefrierfach stecken?

Kann man eine Daunenjacke ins Gefrierfach stecken, um unangenehme Gerüche zu entfernen?
Bei Schuhen und Jeans soll das ja angeblich funktionieren.
Frage Nummer 3000049754

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (19)
Cordelier
Verbrennen ist einfacher. Der üble Geruch geht nicht mehr raus.
Amos
Kann man machen, wenn das Fach groß genug ist. Du solltest aber bedenken, daß eine Daunenjacke vor Kälte schützt und ihr deshalb das Gefrierfach nichts ausmacht.
bh_roth
Klar kann man das. Das ist doch ganz einfach: Gefrierfach auf, Daunenjacke rein, Gefrierfach zu. Feddisch.
Also ich könnte das. Ob du das kannst, weiß ich nicht.
Cordelier
Amos, der Gast wollte nicht mit Daunenjacke ins Gefrierfach....
kiko
Warum soll man das nicht können? Aber ob es hilft????

Warum wäscht du die Jacke nicht. Ich wasche meinen Daunenmantel, mein Oberbett und mein Kopfkissen in der Waschmaschine bei 40, bzw. 60 Grad. Getrocknet werden die Teile dann im Trockner. Klappt wunderbar.
Amos
Ich packe bei Daunensachen immer drei Tennisbälle mit in den Trockner. Soll die Daunen auflockern.
machine
Alternativ eine Handgranate beipacken, lockert auch den Trockner auf.
Mars-Ultor
Man könnte es ja auch mal in der Reinigung versuchen.....
Hefe
Daunen sind Federn. Deshalb solltest Du sie lüften oder mit einem Wollwaschmittel waschen.
Amos
Zitat:
Das Zugeben von Tennisbällen ist beim Waschen sinnvoll um die Daunen zu lockern, beim Trocknen im Trockner gilt es als essenziell. Das sollten Sie sonst noch wissen: Für Daunenjacken gibt es spezielle Daunenwaschmittel, weil Daunen keinen Weichspüler vertragen. Es gilt also zu beachten: Den meisten normalen Waschmitteln ist ein Weichspüleranteil zugesetzt – damit sind Sie ungeeignet. Das Spülen der Jacke muss so gründlich erfolgen, dass noch der letzte Waschmittelrest verschwindet. Allerdings sollten Sie die Jacke dabei sehr schonend behandeln und keinesfalls wringen, denn die Daunen verkleben schnell. Die Waschtemperatur von 30 °C wurde bereits erwähnt. Daunenjacke waschen geht aber auch anders: Viele Besitzer waschen eine Daunenjacke gleich von Hand in einer Wanne. Das gilt ebenfalls als schonende Lösung. [Zitat Ende]
aus: Waschsymbole.net
machine
@Amos: Off Topic. +++ Hat ihn durchschaut: Radiologe überführt Hypochonder +++ Quelle Postillon
Amos
@machine: Schwester zum Arzt: "Herr Doktor, der Hypochonder von Zimmer 4 ist gestorben!" Antwort: "Jetzt übertreibt er aber."
machine
+++ Vor der Arbeit gedrückt: Heroinabhängiger erklärt seine Abwesenheit +++
elfigy
In der Daunenjacke ist, wie in allen Kleidungsstücken, ein Etikett mit Pflegehinweisen. Danach sollte man sich richten. Von ins Gefrierfach stecken, um schlechte Gerüche zu beseitigen halte ich nix. Wenn ein Kleidungsstück mal stinkt, wird es höchste Zeit es zu waschen. Wie das geht, wurde schon geschrieben. Ich gegänze nur noch, daß alles mit Daunen in einem Trockner getrocknet werden MUSS. Aufhängen bewirkt nur, daß anschließend die Daunen verklebt sind. Wenn man keinen hat, muß man das Teil in die Reinigung bringen.
neilo
Moin Elfi, und was steht auf dem ein Etikett ? .. Ask Mom.
moni_stern
Durch das Gefrierfach sollen die Bakterien absterben. Liegt der Geruch daran, könnte es funktionieren.
elfigy
Hallo Neilo, ein richtiger Mann kennt sich mit den Pflegehinweisen aus und braucht seine Mom nicht für sowas. Das ist Grundwissen Alltagsbewältigung.
Amos
Zitat Virologe Prof. Manfred H. Wolff, Universität Witten:

Durch tiefe Temperaturen werden Viren und Bakterien nicht abgetötet. Im Gegenteil: Wir Mikrobiologen bewahren sie bei 180 Grad minus in flüssigem Stickstoff auf. Nur Kochen tötet sie ab.
primusinterpares
machine und ich ziehen unsere Sachen solange an, bis sie zerfallen. In der Araltanke stinken alle, da fallen wir nicht weiter auf.