HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 28767 Lu Böhm

Kann man Fliesen auf Fliesen verlegen, also ohne die alten zu entfernen? Mit einem Zwischenmaterial geht das doch bestimmt, oder?

Antworten (7)
bh_roth
Ja, du kannst neue Fliesen auf alte kleben. Sie müssen nicht einmal die gleiche Größe haben. Ideal ist jedoch die gleiche Größe, weil du dann die Linien schon vorgegeben hast. Du kannst sie mit einem guten Fertigkleber direkt aufkleben. Ob es auch mit einem herkömmlichen Fliesenkleber, der mit Wasser angemischt werden muss, funktioniert, weiss ich nicht.
Vorher die alten Fliesen gut abwaschen.
Ver-Felix19853
Ja, das geht durchaus und hat sich mittlerweile auch ganz gut durchgesetzt. Achte aber beim Kauf des Fliesenklebers darauf, dass er sich dafür eignet. Ansonsten musst du natürlich auch bedenken, dass ein ziemlicher Höhenunterschied (bei Bodenfliesen) entsteht.
Levin Bauer
Wenn die alten Fliesen noch fest sitzen, geht das problemlos. Dafür die alten Fliesen reinigen, damit sie sauber und vor allem fettfrei sind. Dann mit einem speziellen Haftgrund vorbehandeln und einen flexiblen Fliesenkleber und Fugenmörtel verwenden, damit Bewegungen des Mauerwerks nicht zu einem Riss der Fliesen oder der neuen Fugen führen.
Maikmarikowski
Den Fliesenbelag auf vorhandene Schäden überprüfen. Sollte sich ein Riß im Fliesenbelag befinden der sich über mehr als eine Fliese ausdehnt kann dieser Riss bereits im darunter liegenden Estrich vorhanden sein und später dann auch auf die neue Fliesenoberfläche übertragen werden. Hier ist es ratsam eine Entkopplungsmatte unter die neuen Fliesen zu kleben, damit der Riss nicht übertragen wird. In jedem Fall ist im zweiten Schritt der Fliesenbelag gründlich zu reinigen. Schmutzablagerungen vermindern die Haftung des Fliesenklebers.
Danach sollten die vorhandenen Fliesen mit einer Spezialgrundierung für nicht saugende Untergründe gestrichen werden. Diese Spezialgrundierung dient als Haftvermittler zwischen der alten Fliese und dem Fliesenkleber.
Nach dem Trocknen der Grundierung kann mit einem Flexkleber die neue Fliese verlegt werden. Die Materialien gibt’s meinst nur im Fachhandel oder im Fliesen shop gutes gelingen!
Haman
Im Prinzip geht das schon, dass man Fliesen über Fliesen verlegt. Aber wie schon erwähnt sollten die alten Fliesen auf Unebebenheiten geprüft werden. Kleine Risse, Schäden oder sonstige Schäden sind dringend zu vermeiden. Andernfalls müssten die alten Fliesen entfernt werden. Ein weiteres Problem wäre die Abstimmung von Räumlichkeit und Fliesenhöhe! Wenn man die Tür zur Küche nach innen aufmacht, liegt der Boden auf einer Ebene mit dem Küchenboden. Zusätzliche Fliesen würden den Raum ein wenig in die Höhe heben und die Tür könnte nicht geöffnet werden. Eine genau Abmessung ist einzuhalten. Und dann kommt es am Ende auf das Material der Fliesen an. Die Filiale Fliesen Kemmler in Metzingen bietet auch online die Möglichkeit, hier die Fliesen anzusehen und persönliche Beratungen in der Filiale vor Ort können bezogen werden.
miele
@Haman: Fliesen Kemmler ist in Südwestdeutschland derart bekannt, daß ich nicht nachvollziehen kann, warum diese Firma beim momentannen Bauboom derartige zwielichtige Werbemaßnahmen nötig hat.
KissMe
Ja das geht. Habe ich erst vor kurzem gemacht. Eine gute Anleitung habe ich auf der Seite http://fliesenschneider-test24.de/fliesen-auf-fliesen-verlegen/ gefunden.

Viele Grüße