HOME
Frage Nummer 3000086713 LukasW

Kennt jemand in NRW in unmittelbarer Nähe von Solingen ein zuverlässiges Rohrreinigungsunternehmen?

In unserem kleinen Architektenbüro in Solingen können wir eine der beiden Toiletten nicht mehr benutzen. Glücklicherweise haben wir zwei, kann man da nur sagen. Ich würde den Abfluss gern fachmännisch reinigen lassen. Wer könnte das schnell und bestenfalls kostengünstig erledigen?
Antworten (13)
wokk
Architekt - und nicht wissen, wie die entsprechenden Firmen der Region heissen?
Du hältst die WC für eine Bande von Blöden!
Na ich glaube eher, dass da gleich die Sockenpuppe um die Ecke geschlurft kommt!
miele
Wokk, Lukas kennt sicher genügend Firmen, leider hat er es sich mit denen verscherzt und keiner mag mehr für ihn arbeiten.
elfigy
Er ist seine eigene Sockenpuppe, da nennt er sich MathiasK und macht Werbung für einen heruntergekommenen Rohrreinigungsservice, der nur schlechte Bewertungen hat, weil er überteuert und unzuverlässig ist.
Dödel
Aus Solingen kenne ich Sahra, welche entfernt etwas mit Rohrreinigung zu tun hat.
wokk
Vermutlich hättest du es gerne, dass man jetzt mit "Ferkel" antwortet . . . ?
Dödel
Nein, warum?
bh_roth
Leider kenne ich nur einen wirklich guten in Regensburg.
LukasW
Ein wahrhaft hilfreiches Forum hier. Man wird ja für das Stellen einer Frage, verbunden mit der Bitte um Hilfe, fast gelyncht. Zum Glück bin zwischenzeitlich bei http://www.solingen-rohrreinigung.de/ selbst fündig geworden. Handelt es sich hierbei um dieses "völlig überteuerte" Unternehmen? Vielleicht kann ja darauf jemand vernünftig antworten.
wokk
Ach du meinst den überteuerten und unzuverlässigen Rohrreigungsdienst der heruntergekommen ist?
Na frag doch mal den MathiasK!
bh_roth
Jep, der solingen-rohrreinigung.de soll der letzte Saftladen sein, mit völlig überteuerten Rechnungen und Inrechnungstellung von Arbeiten, die nie ausgeführt wurden- hab ich gehört.
rayer
Hab grad mit meiner Tante in Solingen telefoniert, sie meinte gehört zu haben der Laden verlangt bis zu dreistellige Anfahrtspauschalen und exorbitante Notfallzuschläge. Wenn man die in der Nacht oder am Wochenende braucht, kann man vermutlich zur normalen Arbeitszeit den Abfluss von einem Fachmann neu verlegen lassen.
Musca
Werter Kollege (auch ich bin Architekt).....daher sollten wir das Problem analytisch und dauerhaft angehen.
Was hilft eine Rohrreinigung, wenn die weibliche Angestellte nächste Woche wieder ihre Monatsbinden entsorgt ? Nüscht, rausgeschmissenes Geld.
Ja, ich weiß, sie mag keine Tampons, aber das ist ihr Problem.
Daher empfiehlt sich eine personelle Umstrukturierung, reife Damen ab 50+, oder der Einsatz eines Dixi-Klos im Aussenbereich, das wäre die sozial verträglichere Lösung.
Für die Freiflächenplanung, diskreter Zugang, schattige Lage im Sommer etc. stehe ich gerne zur Verfügung, ich rechne ab nach HOAI.
Musca
Nachtrag, soeben gehört: für den neuen Berliner Flughafen werden noch Fachplaner für den Sanitärbereich gesucht.
Das wäre doch eine Aufgabe für ein aufstrebendes kleines Büro aus Solingen.