HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000124412 Anno

Mit welcher Strafe muss man rechnen wenn,

Die Tüv Plakette gefälscht, also abgelaufen und durch eine andere ersetzt ist und die Nummer Schilder an ein anderes Auto, was nicht versichert und abgemeldet ist, ran macht und am Strassenverkehr teilnimmt?
Antworten (5)
dschinn
Urkundenfälschung aua...
Die Pappe dann auch erst einmal weg, MPU wird zwangsläufig folgen...
Das wird teuer.

Hier hilft nur ein guter Anwalt!
Skorti
TÜV Plakette gefälscht UND
Nummernschilder vertauscht ...
Zweifache Urkundenfälschung oder gibs da Rabatt?
Opal_V2
Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sind Straftaten die ggf. auch mit Haft bzw. Bewährung bestraft werden.

Das ist keine Kleinigkeit.
netter_fahrer
In der Tat: Ohne Versicherung je nach Gericht sechs bis 12 Monate Haft oder Geldstrafe bis zu 180 Tagessätzen (ab 90 TS = vorbestraft), Entzug des Autos und Fahrverbot, bis zu sechs Punkte in Flensburg. Da offensichtlich vorsätzlich gehandelt, kommen hier eher die hohen Strafen...
Plus: Wenn ein Schaden/Unfall passiert, wird's noch heftiger.
Kennzeichenmissbrauch kommt obendrauf - bis zu einem Jahr gesiebte Luft...
PrinceAnswer
Das gibt definitiv Ärger. Mein Beileid.