Schließen
Menü
Kawasaki-Yamaha

Sind sie interessiert an detaillieren Infos, aus der freikirchlichen Szene in Deutschland? (kenne aber nur eine dieser Gruppen gut, war seit 1989 dort Mitglied)

War seit Ende 1986 in diesen Kreisen unterwegs = habe mich 1989 durch untertauchen dort taufen lassen, war also damit dort voll integriert = Mitglied. Ich persönlich habe gegen diese Leute nichts, mir sind da aber in letzter Zeit Sachen passiert, wohlgemerkt nur in letzter Zeit, die so interessant für Sie, den Stern, den Spiegel oder ähnliche Magazine sein könnten, dass man mehrere Artikel daraus machen könnte. (Zum Beispiel: ich kannte also jemanden, einen Mann, der von sich behauptet Christ zu sein und mehrere Jahre in der Leitung einer dieser Freikirchen ehrenamtlich tätig war, über 30 Jahre. Wir hatten an einem Mittwoch einen Hausbibelkreis bei mir im Wohnzimmer, als dieser Mann versuchte, sich seine eigene Bibel zu schreiben,das heißt, er behauptete einfach dass der Begriff "Prostituierte" an dieser einen Stelle in der Bibel steht.Ich las das nach, und als ich ihn darauf hinwies, dass das wohl so nicht ganz stimme - ich hielt es für ein Versehen seinerseits - wich er aus. Die Bibel behauptet von sich Gottes Wort zu sein, was sie für mich auch ist, und im letzten Buch der Bibel, im letzten Kapitel ,(Offenbarung 22),stellt Gott es unter Strafe, wenn man seinem Wort etwas hinzufügt oder weglässt. Den Mann musste ich 15 min verbal massiv angehen, bis er einknickte, und seinen Fehler zugab. Ich war kurz davor ihn aus dem Haus zu schmeißen. Sollte das für sie so interessant sein, dass sie sich an mich wenden, werde ich einen Rechtsanwalt an meiner Seite haben, um zu verhindern, dass man mich abzockt. Diese Sachen sind wirtschaftlich zu verwerten, das heißt sie könnten damit Geld verdienen. Weitere Informationen von mir dazu gibt es nur, wenn sie mir das bezahlen. Jeden Cent, den ich damit verdiene, werde ich dafür einsetzen, dass arme Kinder zum Beispiel in Afrika besser einschlafen können, einzig und allein aus dem Grund besser einschlafen können, weil sie sich an diesem Abend haben satt essen können. Mein Geld füllte dann diesen kleinen Menschen den Bauch Mit vollem Bauch schläft man besser ein, als wenn man starken Hunger hat. Arbeitstitel: Zur Ehre Gottes des Herrn
Frage Nummer 3000187407

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Cheru
Genau. Man sollte generell hart gegen religiöse (und andere) Eiferer vorgehen.
Ein angemessener Leitfaden dafür könnte Levitikus 20 sein.
wokk
Nein!
dschinn
Doch!
Skorti
Vielleicht solltest du dich mal an den Stern oder an Stern TV wenden.
Hier ist der Fachbereich für Nuttenwerbung und die Wissenscommunity. Hier liest kein Redakteur oder so was mit.

Aber ich glaub an der Stern ist an der Tatsache, dass an einer Stelle der Bibel nicht das Wort "Prostituierte" steht eher desinteressiert.
Ich kann mir auch nciht vorstellen, dass der Stern auch nur 2,50 Euro zahlen würde.
zossel
ich muss dir recht geben, ich habe eben das buch rausgekramt und nachgezählt, 0 x" Prostituierte", 12 x "Huren" 11 x "huren" 13 x "Hurer"
wahrscheinlich ging es dem mann um eine politisch korrekte sprache, denn hure gilt heute als eine abwertende bezeichnung für eine prostituierte
dies ist natürlich ein gesamtgesellschaftliches problem, was wahrscheinlich auch auf ein interesse stößt, an deiner stelle würde ich mich an z. b. lanz, maischberger, anne will usw. wenden und das thema vorschlagen z.b.:
"stellt Gott es unter Strafe, wenn man seinem Wort etwas hinzufügt oder weglässt"?
wird die bibel verfälscht, wenn sie in eine politisch korrekte Sprache umgewandelt wird?