Schließen
Menü
Opal

Vegane Motorradfahrer/innen

Diese Leute tragen doch Schutzkleidung aus Leder tierischem Urprungs. Ist das eigentlich nicht gegen ihre Einstellung der Tiere gegenüber? Oder bezieht sich das nur auf die Nahrungsaufnahme und die sitzen schön noch abends auf ihrer Ledercouch?
Frage Nummer 79762

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (16)
Musca
Heutzutage besteht die Schutzkleidung überwiegend aus Kunstfaser. Als ich jedoch mal mit dem Motorrad mit einem Wildschwein kollidierte und mir dabei die gesamte Haut meiner linken Pobacke abrubbelte, wurden die Fehlstellen umgehend mit dem Fell der toten Wildsau implantiert. Immerhin wurde ich dadurch Ehrenmitglied im hiesigen Steinzeitclub.
bh_roth
Ich trage ausschließlich Schutzkleidung aus Textil mit einem hohen Anteil von Aramid, Kevlar und Cordura. Deshalb darf ich auch Fleisch essen.
Opal
Da Thema Ledercouch für Veganer wurde noch garnicht behandehlt!!!
Deho
In Wikipedia steht, dass Veganer auch keine Tierprodukte wie Ledersofas oder Lederkleidung benutzen. Interessant wäre in dem Zusammenhang, ob Veganer auch Pferde reiten oder Hunde oder Katzen halten.
Musca
Ich kannte einige Veganer als Hunde- bzw. Eselshalter....und?
Deho
Laut dem Wikipedia-Eintrag lehnen es Veganer ab, Tiere oder Tierprodukte zu nutzen...also?
Musca
Offenbar kannten meine damaligen Bekannten Veganer noch nicht Wiki
Deho
Waren die nicht auf der Veganer-Schule? Gewisse Regeln müssen schon gelernt werden.
Musca
keine Ahnung, ich werde jetzt erst mal meinen Namen tanzen damit ich ihn nicht vergesse.
loyal
Die Couch dürfte ja noch nicht mal eierfarbenweiß sein. Hihi ...
Zombijaeger
Was ich am Halten von Tieren wie Hund oder Katze inkonsistent finde. Beides sind ja Fleischfresser. Ich kaufe dann evt. mehr Fleischprodukte ein als ein Normalesser.
Skorti
Was mir bei der Diskussion einfällt.
Dürfen Veganer den Tieren eigentlich den Sauerstoff wegatmen?
hphersel
@ombijäger: Veganer ernähren auch ihre Haustiere vegan, also fleischlos. Das ist kein Scherz!
elfigy
@ hp hersel. Es fällt mir jetzt schwer das zu glauben. Das soll mir mal einer bei meinem Kater zeigen. Lassen die dann auch ihre Katzen nicht raus, damit sie keine Maus erwischen ?
Hatten wir nicht neulich eine Diskussion, ob Menschenfleisch vegan ist ? Verboten ist ja nur alles tierischen Ursprungs... hmmmm , dann dürfte also der Hund eines Veganers ein vom Postbotenbein abgebissenes Stück Fleisch futtern oder ?
hphersel
Liebe Elfigy, gugele mach nach "vegane Tiernahrung": Du wirst sehr überrascht sein! Zu Deiner zweiten Anmerkung: Katzen werden eben nicht 'rausgelassen oder es heißt dann "Meine Katze jagt keine Mäuse, ihr schmecken die Gemüsesachen viel besser!" - So kann man sich aus ideologischer Weltsicht auch in die Tasche lügen...
Zombijaeger
Danke hphersel.

Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das gut für die Tiere ist. Einen Fleischfresser mit fleischloser Nahrung zu ernähren. Das ist doch wider die Natur. Beim Menschen ist es was anderes, der ist ja Allesfresser.