Gast

Wahlrecht in Deutschland

Warum darüber diskutieren ab wann man wählen darf, wenn in Deutschland auch ein zb. 90 jähriger mit Demenz wählen darf?
Frage Nummer 3000266816

Antworten (2)
dschinn
Bin mir ziemlich sicher, dass selbst bei einer Wahlmöglichkeit ab 14 Jahre kein "besseres" Ergebnis raus gekommen wäre.
mantrid
Eine Verwandte von mir ist 90 Jahre alt und hat eine ganz leichte Demenz. Ich traue ihr zu, weitaus verantwortungsvoller zu handeln, als so mancher 19-jähriger. Dazu hat sie eine Menge Lebenserfahrung, die ein junger Mensch gar nicht haben kann. Bei schwerer Demenz sind Menschen gar nicht in der Lage, einen Wahlzettel als solchen zu erkennen und werden daher eh nicht wählen. Es hat schon seine sehr guten Gründe, warum für Jugendliche andere Regeln als für Erwachsene gelten, z.B. bei der Geschäftsfähigkeit, beim Jugendschutz oder beim deutlich milderen Jugendstrafrecht. Das hat mit der allgemein noch nicht ausgepägten geistigen Reife zu tun.