HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 100013 rrankewicz

Warum wird "alea iacta est" oft mit Plural übersetzt?

"Die Würfel SIND gefallen?
Antworten (19)
Skorti
Die alten Römer waren wirtschaftlich noch nicht so weit und konnten sich fürs Würfelspiel nur einen Würfel leisten.
Um unseren Reichtum zu zeigen und weil Würfeln mit mehr als einem Würfel üblich geworden ist, wurde der Plural gesetzt.
.
.
Duck ...
Amos
Es müßte heißen "Aleae jactae sunt", wird aber nie so genutzt.
rayer
Asterix hat immer recht. Also "sind" die Würfel gefallen.
hphersel
IACERE bedeutet "werfen". Von "fallen" ist im lateinischen nicht die Rede. Zum anderen bedeutet ALEA nicht notwendigereweise einen Würfel als einzelnes greifbares Objekt, sondern auch ein Würfelspiel, das mit dem Wurf gestartet wurde und dessen Ergebnis noch nicht abzusehen ist.
Es handelt sich also um ein aus Gründen, die in dunkler Vergangenheit liegen, falsch wiedergegebenes und verfremdetes/verfälschtes Zitat.
Den oft gehörten Spruch "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben" hat Gorbatschow so auch nie gesagt, und "Play ist again, Sam!" kommt in Casablance ebenfalls nicht vor.
Amos
Für hp:

Ilsa: Play it once, Sam. For old times' sake.
Sam: I don't know what you mean, Miss Ilsa.
Ilsa: Play it, Sam. Play "As Time Goes By."
Sam: Oh, I can't remember it, Miss Ilsa. I'm a little rusty on it.
Ilsa: I'll hum it for you. Da-dy-da-dy-da-dum, da-dy-da-dee-da-dum...
Ilsa: Sing it, Sam.

The line is usually associated with Humphrey Bogart and later in the film his character Rick Blaine has a similar exchange, although his line is simply 'Play it':

Rick: You know what I want to hear.
Sam: No, I don't.
Rick: You played it for her, you can play it for me!
Sam: Well, I don't think I can remember...
Rick: If she can stand it, I can! Play it!
Skorti
"Play it again Sam" ist aber ein Zitat aus "Eine Nacht in Casablanca" der Marx-Brothers. (lt. Wiki)
Dadurch stellt sich mir die Frage, verwenden die Marx Brother das Zitat, weil es vorher schon falsch verbreitet war, oder ist die fehlerhafte Zitierung erst durch den Film der Marx Brother entstanden.
hphersel
Der Film ist ein Klassiker. Leider kann ich ihn kaum noch sehen, ohne hin wieder laut zu lachen. Etwa wenn ich Major Strasser in einer Generalshose herumlaufen sehe oder wenn des Majors Schulterklappen im Finale am Flughafen immer wieder verschwinden und wieder auftauchen. Auch habe ich noch nie verstanden, wieso arme Flüchlinge sich anscheinend nur von Cocktails und Zigaretten ernähren, wieso ausgerechnet General de Gaulle die Transitpapiere unterschreiben sollte und warum Lisa immer mit nur einem Auge weint...
Amos
Wenn man sich natürlich auf die filmischen Fehler konzentriert, kann es lustig werden. Trotzdem ist der Film ein ganz großer Klassiker! Und Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann sind/wären ein Traumpaar!
Amos
Bergman! Nur ein n!
hphersel
Skorti, da zeigt sich nur wieder einmal, dass Wikipedia nicht immer Recht hat. "Play it again, Sam" ist der Titel eines Films von und mit Woody Allen aus dem Jahr 1972.
Amos
Du hast recht. Und seitdem trägt Diane Keaton ihren Hut. Wie bei "Wetten, dass"
hphersel
Literaturtipp zum Film: Ulrich Hoppe: "Casablanca". Heyne Film Bibliothek, 1983. Nicht mehr neu im Handel erhältlich, aber ein absolut kurzweiliger Lesegenuss!
Vom gleichen Autor in der gleichen Reihe und ebenfalls lesenwert: "Die Marx Brothers". Das nur, weil Skorti die Jungs vorhin erwähnt hat...
Amos
Für die Interessierten : Lexikon der Filmpannen von Gregor Jochim, Kultfilme vom Hoffmann und Campe-Verlag sowie Humphrey Bogart und seine Filme von Joe Hembus, Goldmann Verlag.
rrankewicz
Äh...ihr seid nicht etwa ein wenig vom Thema abgekommen...? ;-)
hphersel
Überhaupt nicht. Das war doch lediglich eine praktische Demonstration dessen, was Caesar meinte: "Jetzt ist die Sache losgetreten - schaunmermal, wo wir herauskommen!" ;-)
Skorti
Natürlich ist "Play it again Sam" der Titel eines Filmes von Woody Allan. Der griff damit das falsche Zitat auf, das Casablanca mit Bogarts immer zugeschrieben wird.
Aber die Existenz des Filmes von Woody Allan erklärt noch nicht, woher das aufgegriffene Zitat stammt. Wiki behauptet aus "Eine Nacht in Casablanca", andere behaupten auch da käme das Zitat nicht vor, es hätte sich selbstständig entwicklet.
Da ich mir keinen Marx Brothers Film ansehen werde, werde ich das nicht überprüfen.
Skorti
Allan pauschal durch Allen ersetze ... liegt daran, dass ich seine Filme auch nicht mag ...
hphersel
aus "A Night in Casablanca" stammt der Spruch definitiv NICHT. Ich habe den Film schon viel zu oft gesehen und halte ihn immer noch für einen der besseren Marx-Brothers-Filme. Nur "A Night at the Opera" ist unübertreffbar...
starmax
Weil Pseudolateiner im Unterricht geschlafen haben:
"Verbreitet sind folgende falsche Rückübersetzungen:

„Aleum iactum est“ (in der Annahme, es gäbe einen Singular aleum)
„Alea iacta sunt“ (wie oben, jedoch im Plural)

Das Wort alea im Singular meint das „Würfelspiel“ als Ganzes. Demzufolge wäre die Schreibweise „Aleae iactae sunt“ zwar ein korrekter Plural, würde aber indessen mehrere Würfelspiele bezeichnen. Tatsächlich lässt sich alea also sowohl im Singular als auch im Plural übersetzen. Im Lateinischen steht das dazugehörige Verb jedoch auf jeden Fall im Singular." wikipedia