HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000104886 Gast

Was für ein Schulabschluss braucht man als Lokführer?

Antworten (5)
Sgt_Hartman
auf Lummerland keinen.

"Eine Insel mit zwei Bergen und dem tiefen weiten Meer
Mit viel Tunnels und Geleisen und dem Eisenbahnverkehr"

Abitur oder so, und der deutschen Sprache mächtig und ->Krawatten binden können.
dschinn
Interessenten sollten mindestens 20 Jahre alt sein, vorzugsweise einen Realschulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich aufweisen, technisches Verständnis mitbringen, Neuem gegenüber aufgeschlossen und bereit sein im Schichtdienst zu arbeiten.
primusinterpares
Ergänzung. Wer eine abgeschlossene Berufsausbildung hat, bei dem genügt auch ein Hauptschulabschluss.
Wichtig sind Gesundheit und Belastbarkeit.
Beantworter2
Korrekt heißt der Beruf "Eisenbahner im Betriebsdienst" und es ist hier wie bei allen Berufsbildern nach Berufsbildungsgesetz, dass kein Schulabschluss vorgeschrieben ist. Um eine Ausbildung zu beginnen, muss lediglich die Vollzeitschulpflicht erfüllt sein (variiert je nach Schulgesetzen in verschiedenen Bundesländern).
Auch wenn das Gesetz keinen (bestimmten) Schulabschluss vorgibt, kann jedoch der jeweilige Ausbildungsbetrieb seine Mindestanforderungen austellen.
elfigy
Es gibt eine sehr gute Info Seite der DB, einfach mal googeln. Suchwort Lokführer. Da wird das sehr übersichtlich dargestellt.