HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 87863 MarLeMa

Was gibt es bei der doppelten Staatsbürgerschaft zu beachten? Welche Vorteile bringt eine doppelte Staatsangehörigkeit?

Antworten (6)
ing793
der Vorteil ist: man kann die Rechte zweier Staaten in Anspruch nehmen (z.B. in D wählen, aber in der TR das Erbrecht nicht verlieren)
der Nachteil ist, man muss die Pflichten zweier Staaten bedienen (z.B. zweimal Wehrpflicht, eventuell zweimal Steuern zahlen)
Es ist nichts wirklich erstrebenswertes sondern eher etwas psychologisches (indem ich Staatsbürger meines Wohnortes werde, ohne die Staatsbürgerschaft meines Geburtsortes aufgeben zu müssen)
hphersel
zumindest hier in D ist die doppelte Staatsangehörigkeit vom Gesetzgeber eigentlich nicht vorgesehen: Wer als Deutscher eine andere Staatasngehörigkeit annimmt, verliert dadurch automatisch seine Deutsche Staatsangehörigkeit. Wer als Nichtdeutscher Deutscher Staatsbürger werden möchte, muss dafür die andere aufgeben. Nur in seltenen Fällen, in denen das nicht möglich ist, darf die "alte" beibehalten werden. Dritte Variante: Ein Kind hat bei der Geburt gleich beide Staatsangehörigkeiten: so wird ein in den USA gebprenes Kind automatisch US-Bürger, und wenn die Eltern dort aus Deutschland im Urlab waren, als das Baby kam, hat das Kind durch die Eltern automatisch die deutsche ebenfalls.
Dorfdepp
Ich möchte die gute Antwort von ing793 noch ergänzen. Ein Türke, der die deutsche Staatsbürgerschaft annimmt, muss die türkische offiziell aufgeben. Inoffiziell bekommt er sie vom türkischen Konsulat zurück, so dass er auch in der Türkei wahlberechtigt ist und somit doppeltes Stimmrecht hat. Er kann in D wählen, und er kann in TR die Partei wählen, die einen Einfluss der Türkei auf Deutschland auszuüben versucht.
hphersel
"inoffiziell bekommt er sie vom deutschen Konsulat zuück" stimmt so nicht ganz - und, spätestens, wenn es 'rauskommt, ist er seine deutsche Staasangehörigkeit sofort wieder los. Link zur Quelle (ausnahmsweise mal nicht Tante Wiki ;-) )
Matger007
Durch die doppelte Staatsbürgerschaft besitzt ein Bürger die Rechte und Pflichten beider
Länder. Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft besitzen in den meisten Ländern die gleichen Rechte wie Personen mit lediglich einer Nationalität. Insgesamt ist die Rechtsituation zur doppelten Staatsangehörigkeit von Land zu Land sehr unterschiedlich. Bestimmte Berufsgruppen wie Sportler nutzen die doppelte Staatsangehörigkeit, um Vorteile bei der Ausübung des Berufs zu erhalten.
TaTaKay_20
Die Regeln zur doppelten Staatsangehörigkeit sind von Land zu Land unterschiedlich. Kinder mit Eltern verschiedener Nationalitäten können bei der Geburt meist die Staatsangehörigkeit beider Elternteile annehmen. Dadurch besitzen sie eine doppelte Staatsbürgerschaft. In vielen Ländern erhält man die Staatsbürgerschaft auch durch die Geburt im Land. Auch als Erwachsener ist es noch möglich, die Staatsangehörigkeit eines anderen Lands zu erhalten.