Schließen
Menü
Fynn Günther

Was muss ich beachten wenn ich eine Ltd gründen will?

Frage Nummer 6720

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
wurzelkitt
Willst du unbedarfte Internetbenutzer mittels Bezahldiensten abzocken?
cokommentator
Wichtig ist, dass die meisten Geschäftspartner bei dieser Gesellschaftsform auf die persönliche Haftung des/der Gesellschafter nicht verzichten werden.

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich's völlig ungeniert...
KHDecker
Es gibt sowohl in Deutschland als auch in England Unternehmen, welche darauf spezialisiert sind, die Anmeldung einer Ldt. und den damit verbunden Papierkram abzuwickeln. Sie brauchen in jedem Falle nach englicher Gesetzgebung einen sogenannten "Sekretär", der in Großbritannien seine Wohnsitz haben muss. Auch diese Sekretär wird von den genannten Unternehmen gestellt.
Gucken Sie etwas im Internet, da finden sich genügend Ansprechpartner. Ohne diese werden Sie es kaum schaffen, eine Ltd auf die Beine zu bekommen.
spamonmass
warum gründest du keine asl "miniGmbH" bekannte Unternehmergesellschaft (UG)?
Der Vorteil ist, dass du auch schon ab einem Euro dabei bist.
Der Nachteil, dass sich die Haftungseinlage mit der Zeit erhöht. Durch einbehaltung von gewinnen.
hooterti5
Du solltest Dir ganz genau überlegen, ob Du wirklich ein UNternehmen in Groß Britannien gründen möchtest. Schließlich wird die Limited dort registriert und geführt und Du wirst immer mit den britischen Behörden in Kontakt stehen müssen. Dafür hast Du ja den Vorteil, dass Du (fast)ohne Stammkapital ein haftungsbeschränktes UNternehmen gründen kannst...
ThaiLEAH
In aller erster Linie solltest Du dich mit den Berichts- und Geschäftspflichten die für eine Limited vorgeschrieben sind, vertraut machen. Dann musst Du noch prüfen, ob Du als Ltd überhaupt in dem abgestrebten Gewerk arbeiten darfst. Ich würde an Deiner Stelle auch immer schauen, ob es eine einfache Gewerbeanmeldung nciht auch tut.
MissUndercover
Du musst einiges beachten!! Das kann man nicht in einenm Satz erklären. Kauf dir doch einen Existenzgründungsratgeber, die meisten sind gut und bringen dich echt weiter. (spreche aus Erfahrung) Generell würde ich z. B. von ner Ltd abraten - der Ruf ist nämlich nicht der beste. Wie wäre es wenn du ne Mini-GmbH alternativ gründest? Lies nen Ratgeber, informier dich!