HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000094086 loyal

Was soll diese Bettelei nach Werbung neuerdings...

Ich finde das wahnsinnig ärgerlich.. Egal ob Spiegel, Focus oder Stern, alle betteln darum den Adblocker auszumachen.
Stern geht sogar so weit, dass er anbietet einen Werbespot zu schauen um eine Stunde Werbefrei surfen zu dürfen.
Das ist irgendwie typisch für Deutschland. Erst etwas kostenlos anbieten, dann irgend wann merken, huch, das kostet ja Geld, also verlangen wir etwas dafür. Und wenn es nur das Surfverhalten des Users ist. Diese Bettelei... bitte, bitte, lass uns an deinen Daten teilhaben.
Dann sollen sie lieber doch gleich Geld dafür nehmen. Obwohl, gerade für die neue nichtssagende Videoflut der Plattformen würde ich wahrscheinlich keinen Cent ausgeben. Ich schaue nur noch in ausländische Nachrichtenplattformen, z.B aus Österrreich und Schweiz. Da bekommt man sowieso mehr Informationen.
Geht Euch diese Bettelei nicht auch auf den Keks?
Antworten (6)
Ashley
Ein bisschen schon.

Witzigerweise schalte ich auf diesen Seiten, die mich darum bitten den Ad Blocker auszuschalten - erst Recht nicht aus!

Diese Webseiten werden in Zukunft von mir gemieden und schon löst sich das Problem.
Rentier_BV
Genau!

Zudem sind die meisten mit Werbung flankierten Beiträge nicht das Lesen wert.
ing793
@loyal: es wurde noch nie "kostenlos" angeboten.
Schon immer hast Du entweder durch Deine Daten oder über die Bereitschaft, Werbung zu dulden, bezahlt.
Es war immer schon ein stillschweigender Vertrag auf Gegenseitigkeit. Merke: bist Du kein Kunde, dann bist Du das Produkt.

Mittlerweile funktioniert aber das Geschäftsmodell nicht mehr. Die Verlage haben die Werbung immer penetranter gemacht, bis die Leser massenweise Adblocker installiert haben.
Einige Verlage gehen jetzt über Bezahlung (z.B. FAZ plus), andere blockieren die Inhalte, wenn keine Werbung durchgelassen wird.

Ich entscheide da von Fall zu Fall, meistens verzichte ich dann auf den Inhalt.
dschinn
Das ist keine Werbung sondern Clickbaiting.
Schlecht übersetzte (gockeltrans oder was auch immer) fremdsprachige Nervenqual.
Wenn ein "Werbebanner" in einer Überschrift und zwei Sätzen schon sooo viele Fehler hat, dass es sogar mir auffällt.... einfach nur peinlich.
PhilippN
Naja umsonst macht keienr mehr etwas. Die wollen schon Kohle verdienen!