HOME
Frage Nummer 3000085868 Swan

Woher kommt es, dass in freundlichen Ländern wie New Zealand die Leute sich selbst nennen und genannt werden »Kiwis«

und in Australien »Aussies«, »Oz« oder »Arse Enders of the World«,

und in Deutschland gibt es keine Freundlichkeit. Nur Ossis und Wessis (falls ich das richtig geschrieben habe), die sich gegenseitig nicht leiden können.
Antworten (14)
rayer
Ich sagte doch, Deine Rechtschreibung ist Scheiße. Wir können keine Aussies leiden, die Ossis mögen wir schon.
Schrat
Die Deutschen sind im Allgemeinen sehr freundlich und hilfsbereit, besonders den Hilfe suchenden Migranten gegenüber. Da können sich andere Länder, auch und gerade Australien, sicher ein paar dicke Scheiben abschneiden.
Und die Deutschen werden auch in aller Welt mit freundlichen Namen wie Fritz, Hans, Piefke und von den Amis besonders liebevoll mit Krauts bedacht.
Wie kommst Du nur darauf, dass Deutschland kein freundliches Land ist.
Was würde die Welt nur ohne die Deutschen machen, ich glaube, die Menschheit wäre heute noch in der Steinzeit....
Graf_Mucki
In Deutschland bezeichnet man einen Menschen mit rüpelhaftem Benehmen, mangelhaften Tischmanieren, unverständlichem Englisch und ungepflegtem Äußeren als Aussie. Ist aber nicht böse oder abwertend gemeint. Es dient nur zur Personenbeschreibung. Dahinter kann sich ein ganz netter Mensch verbergen. Es ist eine Bezeichnung für einen extremen Hinterwäldler mit wenig Kontakt zu Kultur, Bildung und Zivilisation.
Schrat
Und warum nennt man die Neuseeländer bzw. sie sich selbst Kiwis?
Nicht wegen der Frucht, nicht wegen der flauschigen Vögel, nein, wegen schwarzer Schuhcreme mit einem Kiwi-Vogel als Markenzeichen.
Na ja, ob das nun besser ist als Bratwurst mit Kraut ...
Swan
Schrat zu deiner Frage
»Was würde die Welt nur ohne die Deutschen machen, ich glaube, die Menschheit wäre heute noch in der Steinzeit….«

Ist meine Antwort, es würde »phooof« gehen, und Deutschland wäre verpufft. So ein kleines Land, wie ihr es habt.
Ohne Vergangenheit (die Nazi-Zeit mal unter den Teppich gekehrt) und ohne Zukunft.
Ohne Relevanz für die Welt.
Swan
Oh, stimmt nicht.
Ihr seid Fußball Weltmeister. Ja, das zählt.
Swan
Schrat, zu deiner zweiten Frage

»Und warum nennt man die Neuseeländer bzw. sie sich selbst Kiwis?
Nicht wegen der Frucht, nicht wegen der flauschigen Vögel, nein, wegen schwarzer Schuhcreme mit einem Kiwi-Vogel als Markenzeichen.
Na ja, ob das nun besser ist als Bratwurst mit Kraut …«

hier meine Antwort:
Ich weiß es nicht.
Die Kiwis und Aussies haben eine Gemeinschaft, die nicht nur militärisch ist – wir ANZAC Verbündete haben euch Deutsche in zwei Weltkriegen, die ihr angezettelt habt, und dann schmachvoll verloren – besiegt.

Wir haben gemeinsam tausende von aufrechten jungen Männern, die euch verfluchte Deutsche besiegt haben, verloren. Das verbindet.

Wir haben aber auch kulturelle Bande. Wir sind wie Geschwister und kloppen uns im Sport, von dem ihr noch nie etwas gehört habt. Jeder Kiwi ist in Oz willkommen und umgekehrt.

Und es ist wohlbekannt, dass es eine Schuhcreme gibt mit dem Vogel Kiwi als Markenzeichen. Es wird dich eventuell interessieren – oder nicht – ich glaube eher nicht, dass die Schuhcreme auch in der Farbe Braun vorrätig ist.
rayer
Na da ist drauf geschissen, fast 90% Wüste will ich nicht haben. Da ist mir der deutsche Wald, die Burgen und Schlösser oder die Dichter und Denker der letzten Jahrhunderte schon lieber. Kultur aus der Steinzeit haben wir auch, Neandertaler haben sich wenigsten entwickelt über die Jahrtausende, am Arsch der Welt ging ja fast 50 000 Jahre keine Entwicklung voran.
Graf_Mucki
Das mit der Demenz beim Schwan stimmt. Er hat vergessen, dass er, als Deutschland besiegt wurde, selbst ein Deutscher war. Das war bevor er Deuschland verlassen mußte, um nicht ins Zuchthaus, wie es damals hieß, zu müssen. Es würde mich ja mal interessieren, was er angestellt hatte. Dieses Trauma nagt an ihm gewaltig.
StechusKaktus
Davon einmal abgesehen, dass ich die Frage aufgrund der etwas holprigen Formulierung (einem Mitglied eines literarischen Zirkels eher unwürdig) nicht verstehe, hast du doch kürzlich darauf bestanden, hier nie jemanden beleidigt zu haben.

Hier äußerst du in herabwürdigender Weise, dass es keine Freundlichkeit in D gebe und behauptest, dass sich Ossis uns Wessis nicht leiden können. Ersteres ist beleidigend und völlig unsinnig, letzteres ist völlig falsch und ebenfalls unsinnig. Siehst du schon an den vielen Ehen, die zwischen Ost- und Westdeutschen geschlossen werden.
Ein wenig mehr Fähigkeit zur Differenzierung hätte ich dir schon zugetraut.
Swan
Liebe StechusKaktus,
ich mache das, weil es mir Spaß macht, zuzusehen, wie ihr euch aufregt.
Dorfdepp
Das ist auch dein einziger Spaß, weil du kein eigenes Leben hast, nur ein virtuelles hier in dieser Community. Anderenfalls wärst du nicht dauernd hier.
Swan
Lieber Dorfdepp,
es ist rührend, dass du um mein Leben bekümmert bist und dich darum sorgst, was mir Spaß bereiten sollte.

Ich schreibe täglich einige Stunden an meinem dritten Buch. Da geht es »click« und ich bin in irgend einem Forum auf dieser Welt.
Dann streue ich euch ein wenig Hühnerfutter, und ihr fangt an zu gackern.

So einfach ist das 🐔
rayer
Schreib es gleich auf eine Klopapierrolle, es lässt sich dann schneller entsorgen.