VG-Wort Pixel

Fisch-"Tornado" Atemberaubendes Schwarm-Verhalten verblüfft Instagram-Nutzer

Sehen Sie im Video: Fisch-"Tornado" geht viral – Atemberaubendes Schwarm-Verhalten verblüfft Instagram-Nutzer.












Dieses Video geht gerade in den sozialen Netzwerken viral.


Es zeigt eine Gruppe von Fischen, die sich in einer tornadoähnlichen Struktur zusammenfinden.


Der Ort, an dem diese massive Unterwasserformation aufgenommen wurde, ist Okinawa – ein japanisches Gebiet, bestehend aus über 150 Inseln im ostchinesischen Meer.


Dieser „Fisch-Tornado“ zeigt, wie die kleinen Fische gemeinsam und koordiniert schwimmen und dabei, ähnlich wie bei Windböen, einen Wirbel bilden.


Laut der Nachhaltigkeitsinitiative Eat Blue ähnelt dieses Phänomen dem „Murmeln“. Das bedeutet, dass sich sehr große Schwärme, wie Vögel, Fische oder Insekten gemeinsam bewegen und gleichzeitig die Richtung wechseln.


Das Video wurde von einem japanischen Meeresfotografen aufgenommen und hat bereits 3,6 Millionen Aufrufe auf Instagram.


Der Fotograf Tatsuro veröffentlicht auf seinem Instagram-Profil eine riesige und erlesene Sammlung exquisiter Meeresfotografien.


Einige Nutzer sind verblüfft von diesem ungewöhnlichen Fischmuster: „Mein Gott, was für ein schönes Video. Es ist wunderbar. Vielen Dank für diese Klasse von Videos.“ – Kommentar von einem Follower
Mehr
Dieser Fisch-"Tornado" zeigt, wie kleine Fische gemeinsam und koordiniert schwimmen und dabei einen Wirbel bilden. Ein japanischer Meeres-Fotograf hat das Video aufgenommen, dass bereits 3,6 Millionen Aufrufe hat.

Mehr zum Thema



Newsticker