HOME

Goldener Oktober: Es wird nochmal schön warm

Schüttelt ab die Blätter, bringt uns Regenwetter? Von wegen: Der Herbst wird noch mal richtig schön. Uns steht eine goldene zweite Oktoberhälfte bevor.

Überraschende Nachricht nach dem ersten Schneefall in Süddeutschland: Der Herbst meint es doch noch gut mit uns. Laut Berechnungen des Wetterexperten Dominik Jung wird sich ein Hauch von Sommer über die zweite Oktoberhälfte legen. Deutschlandweit sollen die Temperaturen in den kommenden zwei Wochen um fünf bis zehn Grad über dem Durchschnitt liegen, schreibt der Diplom-Meteorologe auf "Wetter.net". Im Südwesten könne das Quecksilber gar noch knapp am Rockzipfel der 25-Grad-Marke nesteln.

Bedanken für diesen überraschend goldenen Herbst können wir uns bei unseren südeuropäischen Freunden: Von Spanien und Portugal aus treibt ein namenloses Hoch sehr warme Luft nach Deutschland und verdrängt das bisherige Schneebringertief Xenon.

Gute Aussichten für den Dienstag

Zunächst muss der Goldene Herbst aber Anschwung nehmen. Bis Sonntag sollen die Temperaturen bundesweit steigen und könnten laut "Wetter.net" in einigen Regionen am Dienstag gar einen Spitzenwert von 24 Grad erreichen. Entscheidend bleibt der Wohnort: Je nach Region kann sich ein Teil Deutschlands über sommerliche Plus-Zwanziger-Werte freuen, während der andere bei 15 Grad nicht ohne wärmende Jacke das Haus verlassen sollte. Grundsätzlich gilt: Im Norden kühler, im Süden wärmer.

Warmes Wetter heißt allerdings nicht, dass es auch dauerhaft trocken oder sonnig wird. Komplett verregnete Tage wie in den vergangenen Wochen sind wohl nicht zu erwarten, einzelne Schauer aber immer wieder möglich. Einzig der kommende Dienstag dürfte bundesweit regenlos ablaufen.

jwi