VG-Wort Pixel

Homophone mit Homosexualität verwechselt Gleich klingende Wörter bringen Blogger die Kündigung


Ein Blogger schrieb für eine Sprachschule einen Text über Homophone - und wurde gefeuert. Denn der Chef der Sprachschule fürchtet, dass sein Institut mit Homosexualität asoziiert wird.

Nicht jeder weiß auf Anhieb, was ein Homophon ist. Deswegen schrieb Timothy Torkildson für eine Sprachschule in Provo, US-Bundesstaat Utah, einen Blog-Eintrag, um genau dieses Phänomen der Sprachwissenschaft zu erklären. Homophone sind Wörter, die gleich klingen, aber unterschiedliche Bedeutungen haben. Im Deutschen etwa "Fähre" und "faire", im Englischen zum Beispiel "mail" ( dt.: Post) und "male" (dt.: männlich).

Doch laut Torkildson brachte ihm dieser Blog-Eintrag Ärger ein: Sein Chef bestellte ihn ein und kündigte ihm. "Der Blog über Homphone war der letzte Tropfen", habe sein Chef laut Torkildsons Blog gesagt. "Jetzt wird unsere Schule mit Homosexualität assoziiert werden." Dass Homophone nichts mit Homosexualität zu tun haben, musste sein Chef laut Torkildson erst einmal nachschlagen.

Anruf auf dem Homophon

Die "Salt Lake City Tribune" griff das Thema auf. Hier rechtfertigte Torkildsons Ex-Chef sich damit, dass Torkildson in seinen Blog-Einträgen für die Schule immer wieder vom abgesprochenen Thema abgewichen sei.

Nun hat Torkildson zwar vorerst keinen Job mehr, aber dafür eine ungeahnte Popularität: Zahlreiche Blogs griffen das Thema genauso auf wie die "Huffington Post". Auf der Homepage der Sparachschule überschlagen sich die Kommentare wegen Torkildsons Kündigung: "Oh, benutzen sie nicht die Worte 'Homo sapiens', Leute könnten sie mit Homosexualität assoziieren!", schreibt ein anonymer Nutzer. Ein anderer scherzt: "Achtung! Der schwule Batman könnte Sie auf dem Homophon anrufen!" Auf seiner Facebook-Seite verlinkt Torkildson inzwischen Medienberichte aus der ganzen Welt über den Vorfall.

Falls Sie also gerade nach einem guten, englischsprachigen Social-Media-Experten suchen …

tkr

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker