VG-Wort Pixel

Webvideo #MontyThePenguin Ein Pinguin hat Liebeskummer


Die Kaufhauskette John Lewis dreht jedes Jahr einen charmanten Werbefilm zu Weihnachten. Dieses Jahr watschelt sich der Hauptdarsteller in die Herzen der Zuschauer: Monty der Pinguin, ein viraler Hit.

Monty und sein Freund machen eigentlich tolle Sachen: Sie spielen zusammen Fußball, springen Trampolin, fahren Schlitten und essen Fischstäbchen. Trotzdem ist Monty traurig. Er sieht überall nur verliebte Paare, die sich küssen und Händchen halten: Monty wünscht sich eine Freundin.

Die Geschichte ist einfach, aber rührend. Und richtig herzerwärmend ist sie vor allem, weil Monty ein Pinguin ist. Die britische Kaufhauskette John Lewis hat ihn für ihren diesjährigen Weihnachtswerbespot erfunden. Klar, dass die weihnachtliche Bescherung das Problem des Pinguins löst und auch seinen menschlichen Freund glücklich macht. Dazu singt Tom Odell ein Cover vom Lied "Real Love" von John Lennon.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Unter dem Hashtag #montythepenguin verbreitet sich das Video seit seiner Veröffentlichung bei Twitter und Facebook. Monty ist ein viraler Hit: Dem Profil der Werbefigur folgen schon mehr als 16.000 Twitter-Nutzer und bei Youtube wurde das Video schon mehr als 6 Millionen Mal angeschaut. Auf seiner Webseite hat das Unternehmen eine ganze Welt rund um den Pinguin erschaffen und verkauft passende Bücher und Kuscheltiere.

Das britische Unternehmen ist bekannt für seine liebevoll gemachte Weihnachtswerbung. Im vergangenen Jahr verzückte John Lewis mit der Geschichte über einen Hasen und einen Bären, deren gemeinsames Weihnachtsfest jedes Jahr am Winterschlaf des Bären scheitert - bis der Hase ihm einem Wecker schenkt. Die Botschaft ist die gleiche wie bei Monty: Mit einem Weihnachtsgeschenk - natürlich aus dem Kaufhaus - zeigt der eine, wie sehr er den anderen mag. Übrigens wurden die Werbefilme beide von der Agentur Adam & Eve DDB entwickelt, die auch schon Kampagnen für Volkswagen und Hertz gemacht hat.

haw

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker