HOME

Ranking: München ist sonnigste Metropole

Die Metropole mit den meisten Sonnenstunden ist München - knapp vor Hamburg und Berlin. Die Ostsee-Insel Hiddensee hingegen ist der sonnigste Flecken Deutschlands überhaupt: Knapp sieben Stunden an jedem Tag schien dort die Sonne im ersten Halbjahr 2008.

Die Hiddenseer leben auf dem sonnigsten Flecken Deutschlands – durchschnittlich beinahe sieben Stunden lang schien dort im ersten Halbjahr 2008 täglich die Sonne, wie eine Auswertung aktueller Daten des Wetterdienstes Meteomedia durch dpa-RegioData zeigt. Die Ostsee-Insel, zu deren Fans auch Angela Merkel gehört sowie zu ihren Lebzeiten Billy Wilder und Gerhart Hauptmann, liegt damit bundesweit vorn.

Die sonnigste Metropole des Landes ist München: In den ersten sechs Monaten des Jahres gab es durchschnittlich 5 Stunden und 44 Minuten Sonne pro Tag. Im Vergleich der Großstädte mit einer halben Million Einwohnern und mehr liegt München damit knapp vor Hamburg und Berlin.

Im sächsischen Mittweida schien selten die Sonne

In der nördlichsten Metropole, in Hamburg, gab es im Durchschnitt 12 Minuten weniger Sonne als in der bayerischen Hauptstadt. Die Berliner konnten sich über durchschnittlich 5 Stunden und 22 Minuten Sonne pro Tag freuen. Am wolkigsten fiel das vergangene Halbjahr im Vergleich der Metropolen in Essen aus, wo die Sonne sich weniger als 5 Stunden pro Tag blicken ließ.

Besonders selten schien die Sonne dagegen in der Mitte Deutschlands. So kam die Wetterstation in Hainichen im sächsischen Landkreis Mittweida lediglich auf etwas mehr als viereinhalb Stunden Sonnenschein pro Tag. Ebenso schattig fiel das erst Halbjahr 2008 für Leinefelde in Thüringen, Fritzlar in Hessen und Siegen in Nordrhein-Westfalen aus.

Niedrige Werte wenig überraschend

Für Meteorologen sind diese niedrigen Werte wenig überraschend, liegen diese Orte doch in einem Landschaftsgürtel, der in diesem Jahr großes Pech mit der Sonne hatte. "In diesem Gebiet bleiben die atlantischen Regenwolken oft an den Mittelgebirgen hängen. Es gibt schon auch hier sonnige Perioden, aber eher bei Hochdrucklagen und die waren in diesem Frühling seltener", sagt Michael Beisenherz von Meteomedia.

Insgesamt gingen Daten von fast 500 Wetterstationen in die Auswertung ein, von denen 35 mehr als 6 Stunden Sonnenschein täglich für das erste Halbjahr verzeichnen. Darunter finden sich vor allem Stationen an Nord- und Ostsee, etwa auf Fehmarn, der Hallig Gröde und in Heiligendamm.

DPA / DPA
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(