VG-Wort Pixel

Wuppertal Video zeigt brutalen Angriff: Vermummte gehen auf Sat.1-Kamerateam los

akte/Sat.1




Diese Szenen gehen ins Mark: Ein Fernsehteam von Sat.1 wird brutal angegriffen, der Kameramann zu Boden geprügelt. Das dreiköpfige Team will für das Magazin "akte" üble Machenschaften einer Wuppertaler Autohändler-Bande aufdecken. Als Mitarbeiter des Autohändlers das Fernsehteam bitten, das Gelände zu verlassen, nähern sich zwei vermummte Männer. Sie bedrängen die Journalisten und schlagen nach der Kamera des 50-jährigen Kameramannes. Die Reporterin versucht verzweifelt, die Schläger zu stoppen. Nachdem sie auf den Mann eingeprügelt haben, entreißen sie ihm seine Kamera und flüchten. Der 50-jährige Kameramann muss im Krankenhaus behandelt werden. Er trägt mehrere Schürfwunden und eine gebrochene Hand vom Angriff davon. Die Kamera wird später in der Nähe des Autohauses aufgefunden. Die Polizei ermittelt zu zwei tatverdächtigen Männern im Alter von 28 und 29 Jahren.
Mehr
Während Dreharbeiten über eine offenbar kriminelle Autohändler-Bande für das Magazin "akte", wird ein Sat.1-Kamerateam in Wuppertal massiv angegriffen. Zwei vermummte Männer prügeln skrupellos auf den am Boden liegenden 50-jährigen Kameramann ein. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker