HOME

Tierpark Hellabrunn: Eisbären Gianna und Knut sind kein Paar

Der Münchner Tierpark Hellabrunn hat alle Spekulationen um das turtelnde Berliner Eisbärenpaar Knut und Gianna beendet.

Der Münchner Tierpark Hellabrunn hat alle Spekulationen um das turtelnde Berliner Eisbärenpaar Knut und Gianna beendet. "Die beiden können kein Paar werden, Gianna muss allein im Herbst nach München zurück. Da gibt es kein Reden und gar nix", sagte Sprecherin Doris Schwarzer am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur dpa. Die Tierrechtsorganisation Peta hatte am Dienstag die Kastration von Eisbär Knut (3) gefordert, weil der Berliner Publikumsliebling den selben Opa wie Gianna (ebenfalls 3) hat - und zwar den Eisbär Olaf - und damit genetisch verwandt ist. Nachkommen könnten Schaden nehmen. Der Zoo Berlin wollte sich zu den Berichten und zur Peta- Organisation "grundsätzlich" nicht äußern.

DPA / DPA