VG-Wort Pixel

Video "Billiger kann man nicht fahren" - Fahrgäste in Berlin begrüßen Einführung von 9-Euro-Ticket

STORY: Das ist doch was! Fahrgäste in Berlin haben sich am Freitag erfreut gezeigt über die Einführung des 9-Euro-Tickets gezeigt. " "Billiger kann man nicht fahren. Ich komme aus Bayern, bin zwar Berlinerin, aber super mit Regio. Besser geht es nicht. Können sie für immer lassen." "Wir sind immer mit dem Bayern-Ticket gefahren, kostet 35€ für zwei Personen und jetzt fahren wir halt für 9€ den ganzen Monat." "Ja, ich finde es cool. Also, ich freue mich darüber, und ich bin mir auch sicher, dass viele Leute dadurch dann natürlich auch mehr auf die Bahn umspringen. Und ich fahre eigentlich auch sehr gerne Bahn und deswegen ... also ich finde es cool. Man spart was. Und ja, ich glaube, es ist für alle da was dabei." Für sie aber kommt das Ticket nicht infrage: "Ich arbeite von uns aus in Aachen. Das ist viel zu weit für ein 9-Euro-Ticket, und ich müsste dreimal umsteigen. Und das mache ich morgens um 7:00 nicht mehr. Und abends habe ich keine Busverbindung mehr. Für mich irre, für andere mag sein, dass es bestimmt super ist, aber für mich kommt es überhaupt nicht in Frage." "Also, ich besitze jetzt gerade kein Jahresticket mehr, aber jetzt, wo die Möglichkeit da ist, werde ich es auch wieder in Anspruch nehmen und kaufen jetzt. Also zumindest das 3-Monats-Ticket." Das 9-Euro-Ticket wurde nach langen Ringen am Freitag auch offiziell im Bundesrat beschlossen. Von Juni bis August können Bürger für 9 Euro im Monat alle Regionalzüge und Verkehrsbünde in Deutschland nutzen. Es ist Teil des Entlastungspakets der Ampel-Koalition. Durch den Krieg in der Ukraine waren die Kosten für Kraftstoffe stark angestiegen.
Mehr
Von Juni bis August können Bürger für 9 Euro im Monat alle Regionalzüge und Verkehrsbünde in Deutschland nutzen. Es ist Teil des Entlastungspakets der Ampel-Koalition. Durch den Krieg in der Ukraine waren die Kosten für Kraftstoffe stark angestiegen. Die Regierung will einen Anreiz bieten, damit die Bevölkerung verstärkt auf den Nahverkehr umsteigt.

Mehr zum Thema

Newsticker