VG-Wort Pixel

Video Hawaii: Schaulustige bestaunen größten aktiven Vulkan der Welt

STORY: Ein Fluss aus Lava schlängelt sich durch die Landschaft der Insel Hawai'i. Denn seit einigen Tagen ist der Mauna Loa, der größte aktive Vulkan der Welt nach einer relativ langen Pause wieder zum Leben erwacht. Der letzte Ausbruch wurde im Jahr 1984 verzeichnet, also vor fast 40 Jahren. Für zahlreiche Schaulustige ist das Grund genug, sich ein persönliches Bild der Lage vor Ort machen zu wollen: HAWAII-Bewohner, MEGHAN DECKER: "Das Beängstigende ist, dass die Lavaströme des Mauna Loa jede Seite der Insel erreichen können. Er ist ein gewaltiger Vulkan. Es ist eine demütigende Erfahrung, das zu sehen. Und vielleicht einmalig. Wer weiß, wie lang dieser Ausbruch dauern wird, ob es einen weiteren gibt. Und wenn, dann wann?“ HAWAII-Bewohner, TIPHANY MYERS: "Wenn man die Geschichte kennt und Freunde und Familie auf der Insel hat, dann ist dieser Ausbruch einfach etwas ganz Besonderes. Wir sind froh, dass es in dieser Gegend passiert und keine anderen Gemeinden betroffen sind." Bisher geht die hawaiianische Katastrophenschutzbehörde davon aus, dass es keine Anzeichen dafür gibt, dass die glühende Lava bewohnte Gebiete bedroht. Allerdings hält die Eruption weiter an. Und genaue Vorhersagen zu dem Verhalten eines Vulkans sind kaum möglich.
Mehr
Seit Sonntag fließt die Lava. Aber die Behörden gehen davon aus, dass keine Anwohner der Insel Hawai'i bedroht sind.

Mehr zum Thema

Newsticker