VG-Wort Pixel

Gratis-Kondome Tierschutzorganisation will Fortpflanzung von Jägern verhindern

Die Jagdtradition wird von Generation zu Generation weitergetragen. So die These der Tierschutzorganisation PETA – und Grund genug für die Campaigner, etwas dagegen zu tun. Unter  „Huntsman Condoms“ bewarb die Organisation in den USA die neue Kondommarke. Außerdem verteilten die Tierschützer die Präservative bei Outdoor–Shows und an Jagdvereine. Auch bekannte Trophäenjäger wie Donald Trump und seinem Sohn Eric bekamen die "Kondome für echte Jagdmänner“ per Post. Viele freuten sich über die kostenlosen Verhütungsmittel, denn sie wussten nicht, dass die Aktion von PETA war.
Ob durch die Kondome wirklich die Fortpflanzung weiterer Jäger gestoppt wurde ist fraglich. Aber die Tierschützer meinen: „Wenn unsere Kondome auch nur die Geburt eines einzigen Jägers verhindert haben, konnten wir bereits Tierleben retten:"
Mehr
Die Logik der Tierschutzorganisation Peta scheint klar: Wer einen Jäger zum Vater hat, wird selbst auch Jäger. Um dagegen anzukämpfen, haben die Campaigner ein Kondom für "echte Jäger" herausgebracht. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker