VG-Wort Pixel

Tier-Notfall Bär steckt mit Kopf in Bottich fest: Riskante Rettungsaktion im Wasser

Sehen Sie im Video: Bär steckt mit Kopf in Bottich fest – ein Ehepaar führt eine riskante Rettungsaktion im Wasser durch.


Dieses Ehepaar ist zum Fischen auf dem Marsh-Miller Lake im US-Bundesstaat Wisconsin unterwegs.  
Plötzlich entdeckt es einen Bären im Wasser, der seinen Kopf in einem Plastikeimer verfangen hat.  
Die beiden versuchen, das Tier aus der jämmerlichen Situation zu befreien.  
Die ersten Bemühungen scheitern jedoch: Das Tier hat Angst und wird panisch.  
Dann haben die Hobby-Fischer eine Idee: Sie schleichen sich mit dem Boot von hinten an den Bären an.  
So können sie dem Tier aus der misslichen Lage helfen.   
"Ich hätte nie gedacht, dass wir so etwas jemals in unserem Leben tun würden. Der Bär hat es ans Ufer geschafft." (Facebook) 

Mehr
Ein Ehepaar entdeckte beim Fischen im US-Bundesstaat Wisconsin einen Bären in einer misslichen Lage: Der Kopf des Tieres steckte in einem Plastikeimer fest. Obwohl die Situation nicht ungefährlich war, startete das Ehepaar eine Rettungsaktion.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker