VG-Wort Pixel

Zoo Hannover Junge Eisbärin im Zoo Hannover macht ersten Ausflug ins Freie

Das ist Hannovers erstes Eisbär-Jungtier. Am Donnerstag durfte die vier Monate alte Tochter von Eisbärin Milana erstmals ihr Außengehege im Zoo Hannover erkunden.


Nachdem das Jungtier nach den Monaten aus seiner Wurfhöhle herausgeklettert war, nahmen die Pfleger nach und nach Kontakt zu ihm auf, bis es dann schlussendlich ins Freie durfte.
Während die kleine Bärin immer weiter zulegt, hat Mutter Milana mächtig abgenommen.
O-Ton mit Andreas Casdorff, Geschäftsführer Zoo Hannover «Also das Jungtier war etwa die Größe eines Meerschweinchens. Als wir es das erste mal auf die Waage gestellt haben, wog sie 14 Kilo. Jetzt hat es 18 Kilo. So eine Eisbärmutter verliert bis zu 100 Kilo in der Zeit, weil sie sich selber und das Jungtier versorgen muss. Der ganze Körper ist im Fastenmodus.»
Ihren ersten gemeinsamen Ausflug konnten Mutter und Tochter ganz unbeobachtet angehen, denn wegen der aktuellen Coronakrise ist der Tierpark für Zuschauer derzeit geschlossen.
Mehr
Hannovers erstes Eisbär-Jungtier hält nichts mehr in seiner Höhle: Jetzt hat die vier Monate alte Tochter von Eisbärin Milana erstmals ihr Außengehege im Zoo Hannover erkundet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker