HOME

Heimliche Aufnahmen: Zoo Hannover: Wurden hier Elefanten gequält?

Schwere Anschuldigungen der Tierrechtsorganisation PETA gegen den Zoo Hannover: Heimlich gemachte Aufnahmen sollen zeigen, dass junge Elefanten geschlagen wurden. Der Zoo streitet die Vorwürfe ab.

Junge Elefanten im Zoo Hannover

Junge Elefanten im Zoo Hannover: Sind hier Tiere gequält worden?

Die Tierrechtsorganisation PETA erhebt schwere Vorwürfe gegen den Zoo Hannover. Das ARD-Magazin "Report Mainz" kündigt für seine Sendung am Abend Videoaufnahmen der Organisation an, die zeigen sollen, wie Tierpfleger junge Elefanten mit sogenannten Elefantenhaken malträtieren.

Der Elefantenhaken ist ein etwa 70 Zentimeter langer Stab mit einem Metallhaken und einer Metallspitze. Laut PETA ist sein einziger Zweck, den Tieren Schmerzen zuzufügen. Das sehen Zoos anders. Arne Lawrenz, Direktor des Zoologischen Gartens in Wuppertal, sagt etwa: "Wir benutzen den Elefantenhaken, um eine größere Spannweite zu haben." Er werde auch zum Dirigieren der Tiere verwendet. 

Videoaufnahmen sollen Schläge zeigen

Laut Bericht des ARD-Magazins haben Aktivisten von PETA im Herbst vergangenen Jahres mehrere Kameras in der Elefantenanlage des Hannoveraner Zoos installiert, die die Schläge gegen Jungtiere aufgezeichnet haben sollen. Die "Report Mainz"-Redaktion beschreibt die Aufnahmen so: "Ein Pfleger reißt ein Jungtier am Hals nach oben, der Elefant schreit deutlich hörbar auf. Ein anderer schlägt einem kleinen Elefanten mit Wucht auf den Kopf. (...) Die Tiere werden durch Schläge und Gewaltandrohungen dazu gebracht, sich im Kreis zu drehen, sich auf das Hinterteil zu setzen oder 'Männchen' zu machen."

Zoo Hannover weist Vorwürfe zurück

Der Zoo Hannover weist die Vorwürfe vehement zurück: "Unsere Tierpfleger arbeiten im Team mit ihren Tieren. Keiner würde ein Tier mutwillig verletzen“, widerspricht Zoodirektor Andreas M. Casdorff den Anschuldigungen. Die Beziehung zwischen Pfleger und Elefant basiere auf tiefem, gegenseitigem Vertrauen.

Der Elefantenhaken werde als Hilfsmittel eingesetzt, um einen Sicherheitsabstand einhalten und die Tiere lenken sowie führen zu können. Behörden hätten bei ihren regelmäßigen Kontrollen keine mutwillig herbeigeführten Verletzungen festgestellt.

PETA hingegen beharrt auf seinen Vorwürfen und hat nach eigenen Angaben Strafanzeige wegen des Verdachts der Tierquälereí gestellt.

Die ARD berichtet ab 21.45 Uhr im Fernsehen über den Fall.


DPA
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(