VG-Wort Pixel

"Mumbai Maersk" 400 Meter langes Containerschiff vor Nordseeinsel Wangerooge auf Grund gelaufen

Sehen Sie im Video: Containerschiff "Mumbai Maersk" vor Nordseeinsel Wangerooge auf Grund gelaufen. 








Ein Foto der Mumbai Maersk vor der Nordseeinsel Wangerooge. In der Nacht zu Donnerstag ist das Containerschiff, das unter dänischer Flagge fährt, gegen 23 Uhr auf Grund gelaufen. Das Schiff war nach Angaben des Havariekommandos auf dem Weg von Rotterdam nach Bremerhaven. Spezialkräfte waren am Donnerstagmorgen an Bord gegangen. Ein erster Versuch, das Schiff freizuschleppen, musste abgebrochen werden, wegen des ablaufenden Wassers der Nordsee. Im Laufe des Donnerstags sollte ein weiterer Versuch unternommen werden. Nach Angaben des Havariekommandos wurden niemand an Bord verletzt.
Mehr
Seit Mittwochabend sitzt der Containerfrachter "Mumbai Maersk" im flachen Wasser vor Wangerooge auf Grund. Nur alle zwölf Stunden bei Flut bekommt das Bergungsteam eine Chance. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit.

Mehr zum Thema

Newsticker