HOME

Der Goldene Aluhut 2015: Webpreis kürt die wahnwitzigsten Verschwörungstheoretiker

Der Kopp-Verlag liegt gut im Rennen, auch Xavier Naidoo darf sich in seiner Kategorie Hoffnung auf den Titel machen. Der "Goldene Aluhut 2015" kürt die besten Verschwörungstheoretiker des Jahres. Abstimmen dürfen die Nutzer.

Ein Mann mit Aluhut auf dem Kopf

Der Aluhut steht als Symbol für Verschwörungstheoretiker, da sich einige Vertreter dieser Zunft mit eben jenen vor gefährlichen Strahlen - woher auch immer - schützen wollen

Die Bundesrepublik Deutschland GmbH zieht hierzulande die Fäden und die Atmosphäre wird mit einem chemischen Giftcocktail verseucht, der wahlweise Temperaturen senken oder die Menschheit reduzieren soll. So zumindest sehen einige Verschwörungstheoretiker die Welt. Die Macher der Webseite "Der Goldene Aluhut 2015" widmen sich nun diesen informationsresistenten Internettrollen. In einer Abstimmung können die Nutzer in fünf Kategorien ihren Favoriten wählen.

Im Bereich Medien und Blogs treten unter anderem der der Kopp-Verlag, RT Deutsch und das "Compact-Magazin" an. Aktuell liegt der Kopp-Verlag mit großem Abstand vorne. Dort wird zum Beispiel ein Buch vertrieben, in dem zumindest suggeriert wird, das die Nazis im Zweiten Weltkrieg zum Mond geflogen seien könnten, um dort eine Zivilisation aufzubauen. 

Die Chemtrail-Theorien bekommen gleich einen eigenen Bereich. Demzufolge existiert eine Regierungsverschwörung, die chemisch aufgeladene Kondensstreifen in den Himmel pumpt - mit von Aluhut zu Aluhut wechselnden Begründungen. Hier sind verschiedene Blogger nominiert.

Popsänger Xavier Naidoo führt aktuell in der Kategorie "Rechtsesoterik, Reichsbürger & BRD-GmbH". In dieser geht es primär um die Theorie, dass Deutschland immer noch von den Alliierten besetzt und kein souveräner Staat sei sowie, dass die Bundesrepublik Deutschland GmbH als private Firma über das Schicksal dieses Landes bestimme - natürlich nur in enger Absprache mit den USA. Die ehemalige Tagesschausprecherin Eva Hermann rangiert dicht hinter Naidoo.

In den weiteren Rubriken "Medizin" und "Esoterik, Mind Control und Grenz'wissenschaften'" sind unter anderem "Impfen - Nein Danke, Zentrum der Gesundheit und der Psychophysische Terror nominiert.

fin
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(