HOME

Hochwasser in Australien: Wiederaufbau wird Jahre dauern

Das derzeitige Hochwasser kommt den Australiern teuer zu stehen. Finanzminister Wayne Swan bezeichnete die Naturkatastrophe als teuerste in der Geschichte des Landes.

Australien erlebt mit dem derzeitigen Hochwasser wohl seine teuerste Naturkatastrophe. "Es scheint, als würde dies möglicherweise - gemessen in wirtschaftlichen Größen - die größte Naturkatastrophe in unserer Geschichte", sagte der australische Finanzminister Wayne Swan am Montag. Der Wiederaufbau werde Jahre in Anspruch nehmen. Swan kündigte wegen der immensen Kosten durch die Schäden, die das Hochwasser vor allem in den Bundesstaaten Queensland und Victoria verursacht hat, einige schwierige Sparmaßnahmen an. Genauer wurde der Finanzminister dabei nicht.

Die Zeitung "The Australian" (Montagausgabe) schätzt die Kosten für den Wiederaufbau allein in Queensland auf zehn Milliarden Australische Dollar. Ein Zentralbanksmitglied hatte in der vergangenen Woche gewarnt, die Naturkatastrophe könnte das Wirtschaftswachstum um einen Prozentpunkt reduzieren, was fast 13 Milliarden Dollar weniger Wirtschaftsleistung entspräche.

Queenslands Ministerpräsident Anna Bligh wollte sich am Montag mit Abgeordneten treffen, um über einen Plan zum Wiederaufbau zu beraten. Während sich die Bürger von Queensland den Aufräumarbeiten widmen, kämpft der Süden des Landes jetzt mit dem Hochwasser. In Victoria überschwemmten die Wassermassen 46 Städte.

Reuters / Reuters