HOME

Video

Sturzflut stellt Dörfer auf den Kopf

Bewohner der nordspanischen Region Navarra wurden von heftigem Regen und Hochwasser überrascht.

Mücke

Trotz guter Bedingungen

Expertin sieht keine Mückenplage in Deutschland

Tote und Hunderte Verletzte bei Hochwasser in Sibirien

Tote und Hunderte Verletzte bei Hochwasser in Sibirien

Lohfelden: Hund wird bei Unwetter von reißenden Fluten mitgerissen

Tierschützer suchen Vierbeiner

Hochwasser in Bayern: Fluten reißen Hund mit

Thomas Gottschalk erhält neuen Bayerischen Verdienstorden
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Nach verheerendem Villa-Brand: Gottschalk erhält neuen Verdienstorden

Ein Lawinenabgang im Bereich des Skigebiets Grübl am Präbichl in der Steiermark
+++ Wetter-Ticker +++

Winterchaos

24-Jähriger kommt durch Lawine ums Leben - 57-Jähriger stirbt beim Schneeräumen

Australien

Nach heftigem Sturm: Kröten reiten Python

Klimagipfel in Kattowitz
Fragen und Antworten

Klimagipfel in Kattowitz

Was ein Land für den Klimaschutz tut, soll messbar werden - Deutschlands Vorreiter-Image bröckelt

Sneaker mit bloßem Knöchel

C. Tauzher: Die Pubertäterin

Lieber nackt als gestiefelt: Warum die Tochter im Winter unten ohne geht

Überfluteter Markusplatz in Venedig

Mindestens fünf Tote bei Unwettern in Italien

Drei Deutsche kommen bei Unwetter-Chaos auf Mallorca ums Leben

Trauriger Verdacht bestätigt

Drei Deutsche kommen bei Unwetter-Chaos auf Mallorca ums Leben

"Trami" fegt durch Tokios Straßen

Zwei Menschen sterben bei Taifun "Trami" in Japan

Bewohner von North Carolina flüchten vor "Florence"

US-Ostküste wappnet sich gegen Monstersturm "Florence"

Feuerwehrleute löschen bei Rostock ein Getreidefeld
Stern-Gespräch

Klimaforscherin im Interview

"Wir werden uns an Extreme anpassen müssen"

Wetter

Extremwetter

Hitze, Starkregen, Überschwemmungen - so trifft der Klimawandel Deutschland

Bachelor in Paradise
TV-Kritik

"Bachelor in Paradise"

Böse Gerüchte um Rosenkavalier Sebi - "Isch sage dir, wie ein Pschychotriller!" 

Ein Mann geht durch extremen Regen

Hurrikane, Dürren, Hochwasser

Wetter sorgt 2017 für Rekordschäden – düstere Prognose für 2018

Kegelrobbe "Burghardt" auf Stippvisite in der Bramau

Mitten im Landesinneren

Spaziergängerin entdeckt Kegelrobbe mit mysteriösem Ring um den Leib

Russische Polizei
+++ Ticker +++

News des Tages

Frau verkauft ihr Baby direkt nach der Geburt für 166 Euro

VW-Logo
+++ Ticker +++

News des Tages

"Widerlich und absurd": VW entschuldigt sich für Tierversuche

Oprah Winfrey
+++ Ticker +++

News des Tages

Oprah Winfrey will nicht US-Präsidentin werden

Weil Hochwasser den Zugang versperrt, sitzen sieben Touristen seit Tagen im Höhlensystem des Hölloch (Schweiz) im Muotathal fest

In Schweizer Höhle

300 Meter unter der Erde eingesperrt - Touristen bekommen Fondue und Liebesbriefe

Die Polizei ermittelt in Darmstadt
+++ Ticker +++

News des Tages

Männer prügeln sich vor Supermarkt-Kasse um Platz in der Schlange - Polizei muss einschreiten

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(