VG-Wort Pixel

Achtung, Brandgefahr Sie haben eine Katze und einen Herd mit Touchscreen? Dann leben Sie gefährlich

Katze
Bei der Therapie von Tieren wird am Ende vielmehr der Halter betreut
© Julian Stratenschulte/DPA
Katzen sollten nicht in die Küche, weil sie ihr Futter und das ihrer Herrchen finden und jede Menge Unsinn anstellen könnten. Ach ja: Und weil sie mit ihren Pfötchen einen Herd anschalten und eine Küche in Brand setzen können.

Eine Katze hat bei ihrer nächtlichen Runde durch die Küche ihrer Besitzer in Nordrhein-Westfalen den Herd angeschaltet und dadurch einen kleinen Brand ausgelöst. In der Nacht zum Donnerstag schrillten in der Wohnung in Alsdorf bei Aachen plötzlich die Rauchmelder.

Die Katze sei offensichtlich über den Herd getapst und sei mit ihren Pfoten auf die Touchscreen-Bedienfläche gekommen, teilte die Feuerwehr mit. Die Platte wurde heiß, und ein Holzbrett auf dem Herd fing Feuer. Großen Schaden gab es aber letztlich nicht. Bewohner und Katze blieben unverletzt.

Achtung, Brandgefahr: Sie haben eine Katze und einen Herd mit Touchscreen? Dann leben Sie gefährlich
jen DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker