HOME

Kuscheltier mit besonderer Bedeutung: Polizei rettet Einhorn einer Elfjährigen nach verzweifeltem Anruf

Als eine Elfjährige ihr Lieblingskuscheltier in einem Hotel vergisst, ruft die Familie verzweifelt die Polizei. Und mit dem heldenhaften Einsatz der Beamten hätten sie wohl selbst nicht gerechnet.

Einhorn "Marina"

Einhorn "Marina"

Es ist die niedlichste Geschichte der Woche: Die Polizei im hessischen Flörsheim kümmert sich auf Bitten einer Elfjährigen aus Niedersachsen liebevoll um ihr Einhorn-Kuscheltier. Auslöser für den Einsatz einer Streife war der "verzweifelter Anruf" einer Familie aus Osterholz-Scharmbeck nördlich von Bremen, wie das Präsidium in Wiesbaden mitteilte.

Gepostet von Polizei Westhessen am Mittwoch, 30. Mai 2018

Verzweifelt war demnach vor allem das Mädchen, das sein Kuscheltier in einem Hotel in Flörsheim vergessen hatte.

Einhorn mit besonderer Bedeutung für das Mädchen

Das "heißgeliebte Einhorn Marina", Geschenk einer verstorbenen Tante, habe "eine ganz besondere Bedeutung für das Mädchen", erklärte die Polizei. Das Hotel wollte der Familie das Kuscheltier jedoch offenbar nicht zusenden. Die Polizei rückte also zur "Rettung" an und fährt am Hotel mit Streifenwagen vor. Polizisten holten das Einhorn ab un d schickten es zurück in den Norden - zusammen mit einem neuen Gefährten als Geschenk, "dem Polizeikuscheltier Leon".

Gepostet von Polizei Westhessen am Mittwoch, 30. Mai 2018
dpa