HOME
Ob dieser Familientiger noch Lust aufs Schmusen hat?

Friedhof der Kuscheltiere

Guter Twist, schlechter Twist

Der Film "Friedhof der Kuscheltiere" erwacht zu neuem Leben. Das ist schaurig-schön anzusehen, lässt aber den Knall am Ende vermissen.

Szenenbild aus der brandneuen Verfilmung des Romans von 1983

Friedhof der Kuscheltiere

Darum schockt die Geschichte seit Jahrzehnten

Damals und heute: Miko Hughes

Friedhof der Kuscheltiere

Hätten Sie das Horror-Kind wieder erkannt?

Eine Frau und ein Golden Retriever

Internet sei Dank

Lookalike-Slipper vom eigenen Haustier? Shut up and take my money!

NEON Logo
Ein Bewohner unterwegs in der Kälte und Dunkelheit von Jakutsk (Archivbild)

Jakutsk

Zwei fünfjährige Mädchen büxen in Sibirien bei minus 45 Grad aus Kita aus - das hat Folgen

Nido Logo
Die Stofftiere sitzen auf einem Holzbalken vor wunderschöner Landschaft

Teddy blieb auf Hawaii

Aus dem Urlaub zurück und das Kuscheltier vergessen – doch das Hotel rettet die Situation

Von Susanne Baller
"Friedhof der Kuscheltiere" ist neu verfilmt worden

Friedhof der Kuscheltiere

Diese Bestseller kommen jetzt ins Kino

Gruselig bis kurios: Auf der Online-Plattform Reddit berichten User, was ihre Vormieter ihnen überlassen haben

Reddit-Thread

Handschellen, Rasierklingen, Kuscheltiere: Schräge Dinge, die du nicht in deinem neuen Haus finden willst

NEON Logo
US-Präsident Donald Trump und "Trumpy Bear"

Mysterium um Kuscheltier

"Trumpy Bear": Das steckt hinter dem Plüschtier für Patrioten

Trailer Friedhof der Kuscheltiere: Steven Kings Klassiker kommt 2019 als Remake in die Kinos

Kinotrailer

So gruselig wird das Remake zu "Friedhof der Kuscheltiere" – "Manchmal ist es besser tot zu sein"

NEON Logo
Vor den Protagonisten von "Friedhof der Kuscheltiere" liegt sehr viel Leid und Kummer

Friedhof der Kuscheltiere

Stimmungsvoller erster Trailer zum Remake

Einhorn "Marina"

Kuscheltier mit besonderer Bedeutung

Polizei rettet Einhorn einer Elfjährigen nach verzweifeltem Anruf

"Haben Sie kein Zuhause?"

Die witzigsten Dialoge von Ebay Kleinanzeigen

Friedhof der Kuscheltiere: So sieht der Junge aus dem Grusel-Schocker von 1989 heute aus

Grusel-Schocker von 1989

So sieht der Junge aus "Friedhof der Kuscheltiere" heute aus

Ein Junge sitzt im Krankenbett und hält sein Spielzeug im Arm

Im Kinderkrankenhaus

Der beste Doktor aller Zeiten operiert auch Kuscheltiere

Plüschtierangriff

Rührende Aktion

Kuscheltier-Angriff begeistert Fußballfans

Ein Kuscheltier-Elefant reist mithilfe von Photoshop durch die Welt

Verlorenes Kuscheltier

Ein Elefant reist um die Welt

Tweets der Woche: Lachendes Baby

Tweets der Woche

"Der Große gibt mir ein Kuscheltier: 'Hier, Papa. Falls Mama mal keine Lust hat!'"

Umstrittene Kampagne mit Hitler, Gaddafi und Kim Jong-il

Kampagne mit Kuscheltieren

Norwegen verbietet den gefährlichen Hitler-Teddy

Mädchen vergaß ihr Stofftier

Die wunderbare Geschichte eines Kuscheltiers im Luxusurlaub

Plüschtiere

Schadstoffe und reißende Nähte

Viele Plüschtiere laut Stiftung Warentest mangelhaft

Sechsjähriger vergisst Hobbes

Verlorenes Kuscheltier erlebt Flughafen-Abenteuer

Von Susanne Baller
Stofftier-Sex auf der Kommode: Zufall oder Absicht?

Nordkoreas Diktator im Waisenheim

Stofftierporno bei Kim-Jong-Un-Besuch

Großbritannien ist zu einem Zentrum islamistischer Fanatiker geworden

Mutmaßlicher Foley-Mörder

Großbritannien - das Kinderzimmer des Terrors

Von Michael Streck
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(